Indikationen

  • alle Indikationen
  • Onkologie
  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Chronische Schmerzerkrankungen
  • Orthopädie
  • Gastroenterologische Erkrankungen
  • Erkrankungen der Niere, Harnwege und Prostata
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane
  • Lymphologische Erkrankungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Osteoporose
  • Diabetes mellitus
  • Nachsorgebehandlungen
  • Naturheilverfahren

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Diagnostik in der Klinik:
Im Hause: Dopplersonographie, Echokardiographie, EKG-Belastung, EKG-Ruhe, Elektrokardiographie (EKG), Isokinetik-Muskelfunktionstest, 24-Stunden Blutdruckmonitoring, Psychologische Leistungsdiagnostik Sonographie: internistisch, gynäkologisch, nephrologisch, orthopädisch Spirometrie, Isokinetische Funktionsdiagnostik, Ganganalyse, 6-Minuten-Gehtest, Vitalitätsdiagnostik

In Kooperation: Bodyplethysmographie, Bronchoskopie, Coloskopie, EKG-Langzeit, Computertomographie, Duplexsonographie, EEG-Schlaf, Elektroenzephalographie (EEG), Elektroneuromyographie, Endoskopie Evozierte Potentiale (VEP, AEP, SSEP, MEP), Gastroskopie, Kernspintomographie, Knochendichtemessung, Labor, Liquordiagnostik, Magnetresonanztomographie, Phlebographie, Röntgen, Szintigraphie

Therapieangebote:
Alle Angebote streben die Balance von Körper, Seele und Geist an.
• Bewegungstherapie z. B. Krankengymnastik, Medizinische Trainingstherapie, Terraintraining
• Physikalische Therapie z. B. Manuelle Lymphdrainagen, Massagen, Marnitztherapie, Ultraschall, Elektrotherapie
• Hydrotherapie z. B. Medizinische Bäder, Güsse, Arm- und Beinbäder, Zellenbäder
• Ergotherapie z. B. Funktionstraining der Hände/Arme, Koordinations- und Sensibilitätstraining
• Arbeitsplatztherapie
• Psychotherapie und psychologische Beratung (auch von Angehörigen)
• Spezialisierte Psychoonkologische Rehabilitation
• Entspannungstherapie z. B. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Yoga, konzentrative Entspannung
• Ernährungstherapie (bei Bedarf auch parenteral oder enteral)
• Fortsetzung einer Chemotherapie, Antikörpertherapie, Bisphosphonate
• Interdisziplinäre Schmerztherapie
• Stomaberatung
• Sozialberatung
• Krankheitsspezifisches Gesundheitstraining mit speziellen Vorträgen zur Gesundheitsbildung
• Musik- und Tanztherapie
• Kreatives Gestalten

Spezielle Psychoonkologische Rehabilitation:
Schmerztherapie, Chemotherapie, Immuntherapie, Bisphosphonattherapie, Hormontherapie Logopädie Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen, Spezifisches Gesundheitstraining, Krankheitsspezifische Tumorgesprächsgruppen, Stomaversorgung (individuelle Anleitung durch Stomatherapeuten), Hilfsmittelerprobung und -anpassung, Epithesenversorgung, Nachsorgeinformationen

Teilstationäre Rehabilitation:
Für Patienten im teilstationären Bereich steht ein komplett eingerichteter Wohnbereich zur Verfügung:
• Integrierter Duschraum
• Sitzecke, Gemütlicher Aufenthaltsraum
• Entspannungsliegen
• TV, Telefon
• Garderobe

Behandlung und Betreuung erfolgen durch:
• Fachärzte
• Diplom-Psychologen
• Physio-, Sport- und Ergotherapeuten
• Speziell qualifizierten Pflegedienstmitarbeiter (Stoma, Chemotherapie, Wundversorgung)
• Sozialdienst
• Diätassistentinnen

Besondere Leistungsangebote:
Für Begleitpersonen bietet die Klinik an:
• gemeinsame Unterbringung im Patientenzimmer (Aufbettung)
• Vollpension, Buffet, Menüauswahl
• Kurtaxe (Vergünstigung bei kulturellen Veranstaltungen im Ort
• Bad Elster, Anwendung der Mineralheilquellen
• Schwimmbad, Sauna, Wassertreten
• Teilnahme an Gesundheitsvorträgen
• Gesprächsgruppe für Angehörige
• Vielfältige kulturelle Veranstaltungen im Haus
• Kostenloser Fahrdienst in den Ort Bad Elster
• Terrasse, Liegewiese, Freiluftschachspiel
• Einlösung von Rezepten des Hausarztes / Badearztes

Leistungen im Rahmen der Kinderbetreuung:
Kinder bis zum 12. Lebensjahr werden als Begleitpersonen im Patientenzimmer aufgenommen. Die Kinderbetreuung erfolgt in der klinikeigenen zertifizierten Kindertagesstätte, Schulkinder besuchen die Grundschule Bad Elster.
• Betreuung durch pädagogische Fachkräfte im klinikeigenen Kindergarten
• Ferienprogramme
• Kinderspeisesaal mit kindergerechter Einrichtung
• kostenloser Fahrdienst zur Schule
• Ausleihe kindgerechter Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten
• Kinderspielplatz auf dem Klinikgelände

Zielgruppe

  • Erwachsene

Begleitperson

  • Erwachsene
  • Kinder

Spezialisierung der Indikationen

Onkologie / Gynäkologie:
• bösartige Geschwulsterkrankungen (z.B. Brustdrüse, Verdauungsorgane, Schilddrüse, Atmungsorgane, Niere und ableitende Harnwege, weiblich und männliche Geschlechtsorgane, Haut)
• maligne Systemerkrankungen (z. B: Morbus Hodgkin, Non-Hodgkin-Lymphome, Plasmozytom, akute und chronische Leukämien)
• Zustand nach autologer oder allogener Stammzelltransplantation
• Gynäkologische Erkrankungen und Zustand nach Operationen
• Harninkontinenz

Orthopädie:
• angeborene und degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule, der Gelenke und der Muskulatur
• AHB nach Endoprothesen, Wirbelsäulen-OP sowie bei Unfall- und Verletzungsfolgen (Berufsgenossenschaft-Zulassung)
• entzündlich-rheumatische Erkrankungen
• degenerative Krankheiten der Wirbelsäule / Gelenke
• Nachsorgebehandlungen nach Amputationen
• Rehabilitation der Bewegungsorgane und Wirbelsäule nach Sportverletzungen
• Osteoporosebehandlung

Kostenträger

Unsere Klinik ist voll beihilfefähig.
Anerkannt wird eine Gesundheitsmaßnahme von:
• allen Rentenversicherungsträgern
• Krankenkassen
• Berufsgenossenschaften
• privaten Krankenversicherungen

Zimmerbeschreibung

Eine herrliche Aussicht auf die waldreiche Umgebung kennzeichnet unsere 234 Einzel- und 3 Doppelzimmer. 27 Zimmer sind mit einer behindertengerechten Spezialeinrichtung ausgestattet. Alle Zimmer sind mit TV, Telefon, Internetzugang für den eigenen Laptop sowie Dusche und WC ausgestattet.

  • Werken
  • Fernsehraum
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Einkaufsladen
  • Lehrküche
  • Cafeteria
  • allergenarme Zimmer
  • blindengerecht
  • Beauty-Shop
  • Friseur
  • Gymnastik
  • Innenschwimmanlage
  • Unterhaltung und Tanz
  • Tennisplatz
  • Telefon im Zimmer
  • Schule
  • Sauna
  • kostenloses Parken
  • Kinderspielplatz
  • Kindergarten
  • Ausflüge

Ansprechpartner

Frau Fiedel, Frau Stark
Patientenaufnahme

Erik Heyne
Verwaltungsdirektor

Heike Weidlich
Pflegedienstleiterin

Dr. med. Uwe Willmann
Chefarzt
Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin, Physikalische Therapie, Chirotherapie, Sozialmedizin und Naturheilverfahren, Schwerpunkt Osteopathie

Dr. med. Silvya Neubert
Chefärztin
Fachärztin für Frauenheilkunde, Geburtshilfe

Dr. med. Constanze Junghans Junghans
Chefärztin/Ärztliche Leiterin
Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie, Rehabilitationswesen, Psychoonkologie, Sozialmedizin, Naturheilverfahren

Kontakt

Paracelsus-Klinik Am Schillergarten Bad Elster
Martin-Andersen-Nexö-Str. 10
08645 Bad Elster

Telefon 037437 7 00
Fax 037437 709 99

E-Mail senden
http://www.paracelsus-kliniken.de/bad-elster.html