Indikationen

  • Orthopädie

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

  • Reizklima

Die Paracelsus Rotenfelsklinik ist eine Fachklinik für orthopädische Anschlussrehabilitation (AR) und stationäre sowie ambulante Rehabilitation. Innerhalb unseres breiten Leistungsspektrums behandeln wir hauptsächlich Erkrankungen und Unfallfolgen des Haltungs- und Bewegungsapparates.
Wir betreuen Patienten aller Krankenversicherungsträger, Privat- und Beihilfeversicherte sowie Selbstzahler.
Wir setzen uns für mehr Mobilität, Lebensfreude und Unabhängigkeit unserer Patienten ein.

Therapieangebote Physio- und Bewegungstherapie:
Die Therapie verbessert Beweglichkeit, lindert Schmerzen, fördert Muskelkraft und Gehfähigkeit. Auch Maßnahmen zur Vermeidung von Stürzen, die Einübung von Alltagsfähigkeiten sowie der Schutz des neuen Gelenkes sind wesentliche Übungsinhalte. Der Patient erlernt ein individuelles Übungsprogramm, das er eigenständig auch zu Hause weiterführen kann. Die Therapie erfolgt in Einzeltherapien, Kleingruppen und Gruppen.

Ergotherapie:
Patienten üben in Kleingruppen (ergänzend auch in Einzeltherapie) Bewegungen des täglichen Lebens und schulen ihre Konzentrationsfähigkeit sowie ihre Gedächtnisleistung.

Balneo-physikalische Therapie:
Nach Bedarf ergänzen Massagen, Lymphdrainage, Wärme-, Kälte- und Elektrotherapie sowie elektrische Muskelreizung und Kneippformen die Therapie.

Schulungen und Seminare:
Patienten erhalten Informationen über Erkrankungen des Bewegungsapparates, künstliche Gelenke, internistische Begleiterkrankungen und zum Thema Älterwerden.

Schmerzbewältigung:
Psychotherapeutische Behandlung und Entspannungstraining ermöglichen eine individuelle Krankheitsbewältigung in Kombination mit der orthopädischen Therapie.

Sozialberatung und psychologische Beratung:
Therapeuten beraten die Patienten und deren Angehörige bei belastenden Lebenssituationen und in sozialen Fragen.

Ernährungsberatung:
In Einzel- und Gruppengesprächen (inklusive Lehrküche) zeigen die Diätassistentinnen Wege zu einer gesundheitsbewussten Ernährung auf.

Unsere therapeutischen Funktionseinrichtungen wie Einzelbehandlungsplätze in der Physio- und Physikalischen Therapie, die medizinische Trainingstherapie, die Gymnastikhalle oder das Bewegungsbad ermöglichen ein vielseitiges Therapieangebot.


Therapien:
Krankengymnastik, Krankengymnastik im Bewegungsbad, Massagen, Moor, Heißluft, Rotlicht, manuelle Therapie (Chiropraktik), Gangschule-Gangschulparcour im Innen- und Außenbereich, Elektrotherapie, Lymphdrainage, Atemtherapie, Ergotherapie, Entspannungsverfahren, Akupunktur, K-Tape, Hydro-Jet, Bewegungstrainer , Prothesen-Gebrauchstraining.

Gruppenkrankengymnastik:
für Wirbelsäule- Knie- und Hüfte, Rückenschule, Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Zielgruppe

  • Erwachsene

Begleitperson

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

Medizinische Rehabilitation / Anschlussrehabilitation (AR) für die Indikationen:
nach gelenkerhaltenden Operationen, Endoprothesenversorgung wie z. B. an Hüft-, Knie-, Schulter-, Ellenbogen- und oberen Sprunggelenken,
nach Versorgung von Frakturen
nach Korrekturoperationen an Hüft- und Kniegelenken sowie langen Röhrenknochen
Schmerzsyndrome der Wirbelsäule und des Körpers
Osteoporose
nach Operationen an der Wirbelsäule wie Spondylodesen (Versteifung) und Bandscheiben- oder Aufrichtungseingriffen, bei degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen mit radikulärer und pseudoradikulärer Symptomatik
nach Operationen bei rheumatischen Erkrankungen

Kostenträger

Geseztliche Krankenkassen, Ersatzkassen, private Krankenkasse, Beihilfe. Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V. Selbstzahler
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und DEGEMED

Zimmerbeschreibung

Wir bieten Ihnen 140 komfortabel eingerichtete Einzelzimmer.
Jedes Zimer ist hell und freundlich ausgestattet und verfügt über ein eigenes behindertenfreundliches Badezimmer mit Dusche und WC, sowie über Telefon und Flachbildfernseher (gegen Gebühr). Eine Internetnutzung ist im Foyer möglich.
Zwei Zimmer sind rollstuhlgerecht konzipiert.
Für die Aufnahme von Begleitpersonen stehen separate Einzelzimmer auf einer anderen Etage zur Verfügung.

Bettenanzahl

140

  • Telefon im Zimmer
  • Unterhaltung und Tanz
  • Innenschwimmanlage
  • Gymnastik
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Friseur
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Fernsehraum
  • blindengerecht

Ansprechpartner

Martin Heimann
Verwaltungsdirektor

06708-81-611 06708-81-617 E-Mail senden

Dipl.-Med. Birgit Dehmel
Chefärztin
Fachärztin für Orthopädie

06708 81 - 621 06708 1302 E-Mail senden

Mirita Sabani
Patientenmanagement

06708 81 - 659 06708 81 - 615 E-Mail senden

Annette Hartmann
Patientenmanagement

06708 81 - 614 06708 81 - 615 E-Mail senden

Kontakt

Paracelsus-Rotenfelsklinik Bad Münster
Kurhausstr. 27
55583 Bad Kreuznach OT Bad Münster am Stein-Ebernburg

Telefon 06708 81 0
Fax 06708 81 617

E-Mail senden
www.paracelsus-kliniken.de/rotenfelsklinik