Indikationen

  • alle Indikationen
  • Angiologie
  • Chronische Schmerzerkrankungen
  • Erkrankungen der Niere, Harnwege und Prostata
  • Kardiologie
  • Lymphologische Erkrankungen
  • Naturheilverfahren
  • Ödemerkrankungen
  • Onkologie
  • Orthopädie
  • Stoffwechselerkrankungen

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

  • Angehörigenschulung

  • Nachsorge

DIAGNOSTIK
Die Kurpark-Klinik ist in allen Fachkliniken mit modernsten diagnostischen Geräten ausgestattet.

IN DER UROLOGIE:
Wir verfügen über eine moderne apparative Ausstattung für die urologische Diagnostik, wie z.B. Blut-/Urinuntersuchungen (inkl. Tumormarker), Video-Endoskopie, Urodynamik, Urosonographie inkl. TRUS und Duplexsonographie sowie urologisches Röntgen.

IN DER ORTHOPÄDIE:
Wir führen die Sonographie des Stütz- und Bewegungsapparates, digitales Röntgen, Knochendichtemessung (DXA-Methode), Laboruntersuchungen und eine körperliche Belastungserprobung (MBOR / Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation) durch.

IN DER INNEREN MEDIZIN
Wir verfügen über eine breite internistische Diagnostik. Darüber hinaus stehen durch Kooperationen mit medizinischen Spezialeinrichtungen am Ort sämtliche moderne Diagnoseverfahren (z.B. Magnet Resonanz Tomographie - MRT, Cimputertomographie - CT) zur Verfügung.

THERAPIE
Ganzheitliche Behandlung durch ärztlichen Austausch der Fachkliniken innerhalb der Kurpark-Klinik zur Behandlung von Begleiterkrankungen und Mehrfacherkrankungen.

UROLOGIE:
- spezielles Kontinenztraining zur Beseitigung der postoperativen Belastungsinkontinenz
- externe Magnetfeldtherapie (NeoControl)
ƒƒ- Elektrostimulationsverfahren
-ƒƒ Biofeedback-Sphinktertraining
-ƒƒ Fortführung und Einleitung topischer und systemischer Chemo-, Hormon- und Immuntherapie
-ƒƒ Therapie der erektilen Dysfunktion, wie sexuelle Frühstimulation mit PDE-5-Hemmern, Schwellkörperinjektionstherapie und Vakuumerektionshilfesystem
ƒƒ- Behandlung von Wundheilungsstörungen
-ƒƒ Schmerztherapie nach WHO-Schema
-ƒƒ Stoma-Versorgung und -Schulung
-ƒƒ Einweisung Selbstkatheterismus
-ƒƒ Notfallversorgung
-ƒƒ psychologische Mitbetreuung als Einzel- oder Gruppentherapie
-ƒƒ Entspannungsverfahren

ORTHOPÄDIE:
- Physiotherapie, Manuelle Therapie, Sporttherapie,
- Medizinische Trainingstherapie
-ƒƒ Physikalische Therapie und medizinische Bäder
ƒ- Ergotherapie inkl. Arbeitsplatzberatung (MBOR)
ƒƒ- Multimodale Schmerztherapie (Manuelle Medizin / Chirotherapie / Injektionsbehandlung / psychologische Betreuung)
-ƒƒ Psychologische Betreuung (Krisenintervention, Entspannungstherapie, Autogenes Training)
-ƒƒ Sozialdienst / Beratung bei sozialen Fragen
ƒƒ- Pflege inkl. Wundmanagement

INNERE MEDIZIN:
leitliniengerechte medikamentöse Therapie, individuell angepasste Krankengymnastik und medizinische Trainingstherapie, Bewegungs-, Ausdauer- und Kraft-Training, physikalische Therapie, Ergotherapie, breites Schulungsprogramm auf allen Spezialgebieten, z. B.: Patienten mit Herzschwäche, eingeschränkter Nierenfunktion, krankhaftem Übergewicht, für Diabetiker, Hochdruckkranke, Sozialdienst, psychologische Betreuung

SONDEREINRICHTUNGEN
Bewegungsbecken, Sauna- & Wellness-LAndschaft, Schwimmbad, Lehrküche, MTT, Gymnastik-Halle Fitnessräume, Therapiegarten, Therapie-Auto, MBOR-Raum, Lokomotionstherapie, BIA-Waage, Thera-Trainer, Galileo Delta A, Wassertretbecken, Panoramadachterrasse mit Panoramasauna, Café, Bistro, Entspannungslounge, Wintergarten, barrierefrei und rollstuhlgerecht, kostenfreies WLAN, Krankenwagenauffahrt, Pflegestützpunkt, Vitalcenter, Zentrum für Stoma und Inkontinenz, digitales Röntgen, klinikeigener Fahrservice für Patienten.

Zusätzlich bieten wir ein klinikeigenes Freizeit- und Beschäftigungsprogramm an. Aufnahme von Erwachsenen und Kindern als Begleitperson möglich. Alle Sonderkostformen im Restaurant erhältlich. Die Kurpark-Klinik ist direkt am Kurpark in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum gelegen.

Zielgruppe

  • Erwachsene

besondere nichtmedizinische Klinikmerkmale

  • Vegane Küche
  • Vegetarische Küche

Begleitperson

  • Erwachsene
  • Kinder

Spezialisierung der Indikationen

UROLOGIE:
Alle urologischen Tumorentitäten: Alle bösartigen Geschwulsterkrankungen und malignen Systemerkrankungen der Nieren, der ableitenden Harnwege, der Blase und der männlichen Geschlechtsorgane

INNERE MEDIZIN:
Herz-Kreislauferkrankungen, Pulmonale Erkrankungen, nephrologische Erkrankungen, Krankheiten der Gefäße, Stoffwechselkrankheiten, Gastroenterologische Erkrankungen und Zustand nach Operationen an den Verdauungsorganen

ORTHOPÄDIE:
Erkrankungen des gesamten Stütz- und Bewegungsapparates, inkl. degenerative Veränderungen (Arthrose), Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Folgezustände nach Sportverletzungen und die Rehabilitation nach operativen Eingriffen (z.B. künstlicher Gelenkersatz, Wirbelsäulenoperationen oder Unfallfolgen)
Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Behandlung von Krankheiten, die sich auf die Knochenstruktur und Stabilität auswirken (z.B. Osteoporose).

LEISTUNGEN:
Vorsorgemaßnahmen (stationär, teilstationär, ambulant), Rehabilitationsmaßnahmen (stationär, teilstationär, ambulant), Anschlussheilbehandlung (AHB): Urologie/Onkologie, Innere Medizin, Orthopädie, Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR), RehaFutureReal, Betsi, Aufnahme von dialysepflichtigen Patienten und Patientinnen mit Adipositas über 150 kg, Klinikeigener Fahrservice.

Kostenträger

Arbeitsgemeinschaft für Krebsbekämpfung in NRW, gesetzliche Rentenversicherung, gesetzliche und private Krankenkassen, Beihilfe, Selbstzahler.
Zugelassen nach §111 SCGB V und beihilfefähig. Somit können Präventions-und Rehabilitationsmaßnahmen über die Krankenversicherung (§23 und §40 SGB) und die Rentenversicherung (§31 und §15 SGB VI) durchgeführt werden.

Zimmerbeschreibung

268 Betten als Einzel- und Partnerzimmer. Alle Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, Schwesternrufanlage, Kabel-TV, Radio, Kühlschrank und kostenlosem WLAN-Anschluss ausgestattet. Zusätzlich bieten wir ein klinikeigenes Freizeit- und Beschäftigungsprogramm an.
Gerne senden wir Ihnen unser ausführliches Informationsmaterial zu!

Bettenanzahl

268

  • Werken
  • Telefon im Zimmer
  • Unterhaltung und Tanz
  • Innenschwimmanlage
  • Sauna
  • kostenloses Parken
  • Gymnastik
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Fernsehraum
  • blindengerecht
  • allergenarme Zimmer
  • Ausflüge
  • Fitnessraum
  • rollstuhlgerecht
  • WLAN

Ansprechpartner

Patientenservice und Aufnahme

(0209) 17973-22

Dr. W.-D. Patyna
Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. med D. M. Usinger
Chefarzt
Fachklinik Orthopädie

Dr. med. W.-D. Patyna
Chefarzt
Fachklink Innere Medizin

PD Dr. med. Winfried Vahlensieck
Chefarzt
Fachklinik Urologie

Kontakt

Kurpark-Klinik, Bad Nauheim
Kurstr. 41 - 45
61231 Bad Nauheim

Telefon 06032 944 0
Fax 06032 9446 66

E-Mail senden
http://www.kurpark-klinik.com