Indikationen

  • alle Indikationen
  • Onkologie
  • Atemwegserkrankungen
  • Nachsorgebehandlungen

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Diagnostik: Hämatologisch-zytologische Diagnostik, EKG, Langzeit-EKG und 24-h-Blutdruckmessung, Sonographie, gynäkologische Untersuchung einschl. Vaginalsonographie, HNO-fachärztliche Untersuchung, Psychoonkologie. In Kooperation: Lungenfunktionsdiagnostik, Endoskopie, Röntgen, Farbdoppler, Echokardiographie.
Therapie: Physikalisch-balneologische Therapie, Schmerztherapie nach WHO, Akupunktur, Traditionelle Chinesische Medizin, Fortsetzung der zytostatischen Behandlung etc., Palliativtherapie, individuelle Krankengymnastik (Schlingentisch, Feldenkrais, PNF etc.), Hallenbewegungsbad, med. Trainingstherapie, Atemtherapie, Elektrotherapie, Lichttherapie, Fußreflexzonenmassage, Lymphoedembehandlung, Entspannungsverfahren (Progressive Muskelentspannung n. Jacobson, Qi Gong, Yoga, Autogenes Training), Simonton - Training, Hypnotherapie, Einzel-, Paar- und Gruppengespräche, Angehörigenberatung, Gestalttherapie, Ernährungstherapie, Logopädie, Schwimmtraining für Kehlkopflose.

Zielgruppe

  • Erwachsene
  • Jugendliche

Begleitperson

  • Erwachsene
  • Kinder

Spezialisierung der Indikationen

Maligne Tumore aller Organsysteme. Zustand nach: Karzinomoperation, Strahlentherapie, Chemotherapie, auch Hochdosis, autologer und allogener Transplantation. Insbesondere Hämatologische Systemerkrankungen, Lymphome, Leukämie, Mammakarzinome und gynäkologische Tumore, Schilddrüsenkarzinome, maligne Erkrankungen des Magen-Darmtraktes, Tumore im HNO- und Kieferbereich, Bronchialkarzinome und chronische Atemwegserkrankungen. Klinik für Anschlußheilbehandlungen (AHB).

Kostenträger

Renten- und Krankenversicherungen, Privatkassen, Berufsgenossenschaften, Beihilfe.

Zimmerbeschreibung

115 Betten bei Einzelzimmerbelegung. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Sat-Farbfernseher, Radio, Telefon, Schwesternrufanlage und Kühlschrank. Aufnahme von Begleitpersonen ist nach Absprache auch in Apartments möglich.Die Klinik Sonneneck liegt unmittelbar am ruhigen Südstrand des Nordseeheilbades Wyk auf der "grünen Insel Föhr" - mitten im Nationalpark Wattenmeer. Föhr ist eine 80 Quadratkilometer große Insel, die sich durch 15 kilometerlange Feinsandstrände, die gesunde Nordseeluft mit Wald und Natur in Hülle und Fülle auszeichnet. Interessierten Patienten und Gästen senden wir gerne unseren Hausprospekt zu. Für Ärzte und Sozialdienste halten wir unsere medizinischen Konzepte bereit. Sie erreichen uns jederzeit unter www.onkologie-im.net

  • Unterhaltung und Tanz
  • allergenarme Zimmer
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Einkaufsladen
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Fernsehraum
  • Friseur
  • Gymnastik
  • Innenschwimmanlage
  • kostenloses Parken
  • Sauna
  • Telefon im Zimmer
  • Ausflüge

Ansprechpartner

Dr. med. Cornelia C. Kaufmann
Chefarzt
Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie/Onkologie

Dr. med. Werner Loock
Oberarzt
Facharzt für Gynäkologie

Frau Freckmann / Frau Hille
Patientenberatung und -disposition

(04681) 5001-428 und -458

Herr Ermert
Verwaltungsdirektion

(04681) 5001-422

Jürgen Schäfer
Chefarzt
HNO-Facharzt

Kontakt

Nordsee-Fachklinik Sonneneck, Wyk auf Föhr
Osterstr. 2
25938 Wyk auf Föhr

Telefon 04681 5001 0
Fax 04681 50 01 4 40

E-Mail senden
http://www.rehaklinik.net