Indikationen

  • alle Indikationen
  • Gastroenterologische Erkrankungen
  • Onkologie
  • Stoffwechselerkrankungen

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Die Helios Klinik Bergisch-Land ist eine Fachklinik für stationäre und ambulante Rehabilitation und Anschlussheilbehandlung mit 206 Betten.
Nach Abschluss einer Primärtherapie (Operation, Chemotherapie bzw. Strahlentherapie) setzen wir mit einer hochwertigen Rehabilitation die Behandlung fort. Durch eine enge Zusammenarbeit mit kooperierenden zuweisenden Kliniken erreichen wir einen nahtlosen Übergang von der Akutklinik, über die Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachbetreuung.
Unser Patient steht im Mittelpunkt des Engagements aller Mitarbeiter. Das Therapiekonzept ist ganzheitlich ausgerichtet und bietet somit eine Vielzahl an medizinisch-therapeutischen Möglichkeiten. Wir reduzieren tumor- bzw. therapiebedingte Beeinträchtigungen und stabilisieren den Allgemeinzustand. Zudem aktivieren wir unsere Patienten und tragen damit zu einer Steigerung der Lebensqualität bei, um eine neue Motivation für die Bewältigung des Alltags zu geben.
In der Helios Klinik Bergisch-Land können wir Patienten sowohl stationär als auch ambulant optimal behandeln.

Zielgruppe

  • Erwachsene

Begleitperson

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

• Tumore des Verdauungstraktes, z.B. der Speiseröhre, des Magens, der Bauchspeicheldrüse, aller Darmabschnitte
• Tumore, die zu einem künstlichen Darm oder Harnausgang geführt haben
• Tumore des Uro-Genitaltraktes, z.B. der Niere, Harnblase, Prostata, des Hodens
• Lungentumore
• Gynäkologische Tumore, z.B. Brustkrebs, Gebärmutter-, Ovarialkarzinom, Vulvakarzinom
• Weichgewebstumore
• Maligne Systemerkrankungen, z.B. M. Hodgkin, Non-Hodgkin-Lymphom (NHL), Leukämie, Plasmozytom
• Endokrine Tumore
• Melanome und sonstige bösartige Neubildungen der Haut
• Stoffwechselkrankheiten wie Diabetes mellitus, Übergewicht, Untergewicht
• Gastroenterologische Erkrankungen wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, chronische Pankreatitis, chronische Hepatitis
• Rehabilitation nach Operationen im Bereich von Magen, Darm, Leber und Pankreas
• Erkrankungen der Schilddrüse
• Hals-Kopf-Tumore, z.B. Tumore des Mundraumes, des Rachens und des Kehlkopfes

Kostenträger

Die Kosten einer medizinischen Rehabilitationsmaßnahme (AHB/
Reha) werden von den Krankenkassen (Versorgungsvertrag nach
§ 111 SGB V) oder den Rentenversicherungsträgern über die Arbeitsgemeinschaft
für Krebsbekämpfung in Bochum übernommen. Die
Klinik ist beihilfefähig nach § 4 und 5 der Beihilfeverordnung
Nordrhein-Westfalens.

Zimmerbeschreibung

Alle 206 Einzelzimmer verfügen über Bad und WC, Direktwahl-Telefon, Internet, TV sowie Notrufanlage und sind hell, komfortabel und behindertengerecht eingerichtet. Fast alle Zimmer haben einen Balkon. Darüber hinaus verfu?gt die Klinik über einen rollstuhl- und behindertengerechten Speisesaal und gemütliche Aufenthaltsräume. Außerdem steht unseren Patienten ein kostenfreier „Internetsurfplatz“ zur Verfügung. Der große Sportbereich mit Gymnastikhalle und Schwimmbad wird sowohl für therapeutische Zwecke als auch für die Freizeit genutzt.
Die Angehörigenberatung & -schulung stellt einen Schwerpunkt im rehabilitativen Konzept dar. Angehörige können auf Wusch als Begleitperson aufgenommen werden. Sie wohnen im Patientenzimmer mit zusätzlichem Hotelbett für 48,50 EUR Vollpension/Tag und können alle Freizeitangebote der Klinik kostenfrei nutzen.
Kliniktransferservice: Die Helios Klinik Bergisch-Land bietet einen umfassend organisierten kostenfreien Fahrdienst bei der An- & Abreise im Bundesland NRW an.
Eine Begleitperson wird kostenfrei mitgenommen. Der Service sollte zwei bis drei Tage vor der Anreise in der Patientenaufnahme angemeldet werden.

Bettenanzahl

206

  • Telefon im Zimmer
  • Unterhaltung und Tanz
  • Innenschwimmanlage
  • kostenloses Parken
  • Gymnastik
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Friseur
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Fernsehraum
  • Einkaufsladen
  • blindengerecht
  • Ausflüge
  • Beauty-Shop
  • rollstuhlgerecht

Ansprechpartner

Anna Berrischen
Klinikgeschäftsführerin

0202 2463-2206 E-Mail senden

Priv.-Doz. Dr. med. Martin Raida
Chefarzt / Ärztlicher Direktor
Facharzt f. Innere Medizin, Hämatologie & Internistische Onkologie

0202 2463-2250 E-Mail senden

Regina Haack
Qualitätsmanagement Beauftragte

0202 2463-2273 E-Mail senden

Kontakt

Helios Klinik Bergisch-Land
Im Saalscheid 5
42369 Wuppertal

Telefon 0202 24 63 01
Fax 0202 24 63 19 61

E-Mail senden
https://www.helios-gesundheit.de/bergisch-land