Indikationen

  • alle Indikationen
  • Suchterkrankungen

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

  • Nachsorge

DIAGNOSTIK:
medizinische, psychiatrische, psychologische, pädagogische und soziale Diagnostik
sportmedizinische Leistungsdiagnostik

UNSERE THERAPIEANGEBOTE:
medizinische Behandlung (neurologisch, Psychiatrisch, internistisch)
Gruppenpsychotherapie
systemische Familientherapie
integrative Therapie
Verhaltenstherapie
Gesprächstherapie
Einzelpsychotherapie
Ergo- und Arbeitstherapie
Indikationsgruppen
Sport und Bewegung
Physiotherapie
Beruflich Orientierte Rehabilitation Abhängigkeitserkrankter (BORA)
Ernährungsberatung inkl. Lehrküche
Einkaufstraining
Freizeitgestaltung
Nachsorge
Stress- und Stressbewältigung
Frauengruppe
Achtsamkeitsbasierte Therapie
Kreativangebote
Gartentherapie
Raucherentwöhnung
Hirnleistungstraining
Sozialberatung
Entspannungsverfahren

SONDEREINRICHTUNGEN:
Angehörigenseminare, Kombitherapie (stationärer Teil), Besuch von Selbsthilfegruppen, großzügige Gartenanlage mit eigener Gärtnerei, Fitnessraum, Veranstaltungssaal, Lehrküche, kostenfreier Fahrservice

Zielgruppe

  • Erwachsene

Begleitperson

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

• Alkoholabhängigkeit
• Medikamentenabhängigkeit
• Abhängigkeit von legalen Stoffen und Spielsucht als nicht-stoffliche Abhängigkeit in Verbindung mit Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit
• Spielsucht in Verbindung mit den anderen substanzgebundenen Abhängigkeiten

Wir verfolgen ein Behandlungskonzept, das auf der Grundlage eines ganzheitlich, integrativen Behandlungsansatzes der zunehmenden Komplexität von Krankheitsbildern gerecht wird.

Kostenträger

gesetzl. Rentenversicherung: WAG, RAG, DRV-Westfalen / Rheinland / Hessen; gesetzliche und private Krankenakassen, Beihilfe, Selbstzahler

Zimmerbeschreibung

Wir betreuen 45 alkohol-, medikamenten- und mehrfach-suchtmittelabhängige Frauen und Männer (legale Stoffe) sowie Menschen mit Spielsucht in Verbindung mit den genannten stoffgebundenen Süchten.
Das Klinikgelände enthält vier Gebäudeteile mit den entsprechenden Wohn-, Funktions- und Therapieräumen, zwei Gewächshäuser und eine Nutzgarten-Anlage.

In den Gebäuden enthalten sind eine Mehrzweckhalle für sportliche Aktivitäten in der Freizeit, ein großer Werkraum für das Werken und Basteln in der Freizeit, eine Bibliothek und ein Patienten-Café, zwei Fernsehräume und weitere Aufenthaltsräume.

Die Unterbringung im Hauptgebäude erfolgt in behaglichen Ein- und Zwei-Bett-Zimmern. Duschen und WC sind auf den Wohnfluren integriert. Das Wohngebäude für weibliche Patienten ist neu gestaltet und verfügt über behindertengerechte Zimmer inkl. Bad mit Duschen und WC.

Bettenanzahl

45

  • Werken
  • kostenloses Parken
  • Gymnastik
  • Lehrküche
  • Fernsehraum
  • Ausflüge
  • PC-Raum
  • WLAN

Ansprechpartner

Sigrid Illichmann
Ansprechpartnerin: Aufnahme

0800 - 7 34 27 79 (kostenfrei)

Kontakt

Fachklinik Spielwigge
Spielwigge 65
58515 Lüdenscheid

Telefon 02351 9485 0
Fax 02351 9485 32

E-Mail senden
http://www.fachklinik-spielwigge.de/