Indikationen

  • alle Indikationen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Psychische Erkrankungen
  • Essstörungen
  • Chronische Schmerzerkrankungen
  • Tinnitus

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Ausführliche Labordiagnostik, EKG (einschl. Langzeit-EKG), EMG, EEG, Röntgen, Sonographie, Endoskopie, Gastroskopie, Rektoskopie, gynäkologischer Untersuchungsplatz mit Sonographie, Kolposkopie, CTG, Angiographie, Tomographie, Ergometrie, Spirometrie, Rheographie, Blockadetechniken, Balneo-physikalische und Trainingsbehandlung, Inhalation, therapeutisches Schwimmbad.
Tiefenpsychologisch orientiertes Behandlungskonzept im Gruppensetting (verbale und körperbezogene tiefenpsychologische Gruppentherapie, Körperwahrnehmung, gestaltungs-, kommunikations- und kontaktfördernde Gruppen, Bewegungsspiele, Mal- und Werktherapie in der Gruppe, Autogenes Training, Selbsthilfegruppen). Berufliche Belastungserprobung, spezielles Behandlungskonzept für Patienten in der 2. Lebenshälfte. Behandlungsplätze für Dialysepatienten vorhanden.

Zielgruppe

  • Erwachsene

Begleitperson

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

Chronische Schmerzerkrankungen, Essstörungen, Psychische Erkrankungen, Psychosomatische Erkrankungen, Tinnitus, Ängsten, somatoforme Störung.

Psychosomatische Erkrankungen (z.B. Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Essstörungen, Übergewicht), funktionelle, psychovegetative und Schmerzerkrankungen, Tinnitus aurium, gynäkologisch-psychosomatische Erkrankungen, neurologisch-psychosomatische Erkrankungen (Anfallserkrankungen, Migräne, Torticollis spasmodicus usw.), Neurosen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline-Störungen, Psychosen ohne floride Symptomatik, akute Belastungsreaktionen, Lebenskrisen, Unfallverletzungen und chronisch körperliche Krankheiten mit Bewältigungsproblemen (z.B. Herzinfarkt, Krebs, MS). Ein weiterer Behandlungsschwerpunkt liegt auf den Problemen der Zweiten Lebenshälfte, dem Burnout, Mobbing und Technologieängsten.

Kostenträger

Renten- und Krankenversicherungen, beihilfefähig.

Zimmerbeschreibung

140 Einzelbettzimmer mit Bad, WC, Balkon.

  • Werken
  • Telefon im Zimmer
  • kostenloses Parken
  • Gymnastik
  • Friseur
  • Fernsehraum
  • Einkaufsladen
  • Cafeteria

Ansprechpartner

Stefanie Straub
Verwaltungskoordinatorin

(09771) 67-3302

Frau Stäblein
Patientenaufnahme

(09771) 67-3313

Dr. med. R. J. Knickenberg
Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Abteilung Rehabilitation
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Sozialmedizin, Spezielle Schmerztherapie

Kontakt

Psychosomatische Klinik, Bad Neustadt/Saale
Kurhausstr. 31
97616 Bad Neustadt a. d. Saale

Telefon 09771 67 70
Fax 09771 67 79000 

E-Mail senden
http://www.psychosomatische-klinik-bad-neustadt.de