Indikationen

  • alle Indikationen
  • Erkrankungen der Niere, Harnwege und Prostata
  • Onkologie

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Diagnostik: Hämatologische und klin.-chem. Diagnose einschließlich Tumormarker, Urinzytologie, Diagnose und Therapie von Blasenentleerungsstörungen, endourologische Diagnostik, großer urodynamischer Messplatz, (internistische und orthopädische Diagnose). Fortsetzung oder Einleitung zytostatischer- und immuntherapeutischer Behandlungen, operative urologische Notfalltherapie, physikal.-balneologische Therapie, spezielles Kontinenztraining mit Biofeedbackmethoden und Videoendourologie, psycho-onkologische und psychotherapeutische Behandlung und Beratung, Therapie der erektilen Dysfunktion, Stomatherapie und -beratung, interdisziplinäre Schmerztherapie. internistische und orthopädische Diagnose.
Sondereinrichtungen: Endourologie, urodynamischer Messplatz, urolog. und orthopädische Röntgeneinheit, Überwachungseinheit, Lehrküche.

Zielgruppe

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

Onkologische Erkrankungen (Krebserkrankungen), Erkrankungen der Prostata, Harnblase, Harnwege, Nieren, Penis, Hoden; Diagnostik und Therapie von Harninkontinenz, Erektile Dysfunktion und Blasenentleerungsstörung.Klinik ist speziell für AHB nach urologische Tumorerkrankungen auch unter Fortsetzung von zytostat.- und Immuntherapien.Leistungen: Vorsorgemaßnahmen (stationär), Rehabilitationsmaßnahmen (stationär)Anschlussheilbehandlungen (AHB): Urologie/Onkologie

Kostenträger

Arbeitsgemeinschaft für Krebsbekämpfung in NRW, gesetzliche Rentenversicherung, gesetzliche Unfallversicherung, gesetzliche und private Krankenkassen (beihilfefähig), Selbstzahler.
Versorgungsvertrag nach §111 Abs. II SGB V. Erfüllt die Voraussetzungen nach §107 Abs. II SGB V. Konzess. nach §30 GewO.
Die Einrichtung ist auf Grundlage eines von der BAR anerkannten
rehabilitationsspezifischen Qualitätsmanagement-Verfahrens zertifiziert und
erfüllt somit die Anforderungen nach § 20 Abs. 2a SGB IX.

Zimmerbeschreibung

241 Betten, Einbettzimmer mit DU/WC, Telefon, Kühlschrank, Notruf, Satelliten-TV. Für Ehepaare und Begleitpersonen Doppelzimmer möglich. Gerne senden wir Ihnen unser ausführliches Informationsmaterial!

  • Werken
  • Telefon im Zimmer
  • Innenschwimmanlage
  • Gymnastik
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Fernsehraum
  • blindengerecht
  • Ausflüge

Ansprechpartner

Service-Telefon

0800 1004637 (kostenfrei)

Prof. Dr. med. Ullrich Otto
Ärztlicher Direktor und Ltd. Chefarzt des UKR
Abtl. Urologie/Onkologie

Dr. med. Eckhard Kröger
Chefarzt der Urologie DRV Bund

Kontakt

Kliniken Hartenstein - UKR Klinik Quellental
Dr.-Herbert-Kienle-Straße 6
34537 Bad Wildungen

Telefon 05621 75 0
Fax 05621 75 11 01

E-Mail senden
https://www.kliniken-hartenstein.de/kliniken/klinik-quellental/