Indikationen

  • alle Indikationen
  • Neurologie
  • Orthopädie
  • Nachsorgebehandlungen
  • Osteoporose
  • Multiple Sklerose
  • Migräne
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Sprech-, Stimm- und Hörstörungen

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

  • Angehörigenschulung

  • Nachsorge

Elektrophysiologisches Labor mit EKG, EEG, EMG, evozierten Potentialen (VEP, AEP, SEP), Liquorchemisches Basis-Labor, Röntgen, Osteodensitometrie, Sonographie-Labor mit Arthrosonographie, extracraniellem und transcraniellem Hirngefäßdoppler, farbcodierter extracranieller u. transcranieller Duplexsonographie der Hirngefäße, Hirnleistungsdiagnostik u. -therapie, Ganganalyse, Pedometrie, Logopädische Diagnostik und Therapie, Physiotherapie und Sporttherapie einschl. Therapeutischem Bewegungsbad, Physikalische Abteilung mit Elektrotherapie, Kryotherapie, Mooranwendungen, Ergotherapie, Medizinisch-berufliche Leistungstests einschl. EFL© (Evaluation funktioneller Leistungsfähigkeit nach Isernhagen).

Zielgruppe

  • Erwachsene

Begleitperson

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

Alle nicht intensivpflichtigen neurologischen Erkrankungen des zentralen, peripheren und vegetativen Nervensystems sowie der Muskulatur, Neuroonkologie,
Neurologie: Durchblutungsabhängige, entzündliche, verletzungsbedingte, stoffwechselabhängige und degenerative neurologische Erkrankungen und Zustände nach Operationen an Gehirn, Rückenmark und peripheren Nerven. Gutartige und bösartige Geschwulsterkrankungen und maligne Systemerkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems sowie der Hirnhäute.Orthopädie: Degenerativ-rheumatische Krankheiten und Zustand nach Operationen und Unfallfolgen an den Bewegungsorganen. Entzündliche rheumatische Erkrankungen.

Kostenträger

Renten- und Krankenversicherungen sowie Berufsgenossenschaften.

Zimmerbeschreibung

In der Marcus Klinik gibt es 256 Einzelzimmer und 26 Doppelzimmer. Patienten, die eine intensive Pflegetherapie benötigen, sind in behindertengerechten Zimmern auf unseren neurologischen Phase-C-Stationen untergebracht. Alle Zimmer sind über Fahrstühle leicht erreichbar. Die exklusive Ausstattung beinhaltet gebührenpflichtige Selbstwahltelefone, Kabel-TV, Dusche, WC und teilweise Balkon. Alle Patientenzimmer verfügen zudem über einen kostenpflichtigen WLAN-Anschluss, sodass Sie mit Ihrem mitgebrachten, eigenen Notebook auf Ihrem Zimmer ins Internet gehen können.

Waschmaschine und Wäschetrockner stehen unseren Patienten gegen Gebühr im Untergeschoss der Klinik zur Verfügung.

Bettenanzahl

318 Betten

  • Werken
  • Telefon im Zimmer
  • Innenschwimmanlage
  • Solarium
  • kostenloses Parken
  • Gymnastik
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Friseur
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Fernsehraum
  • Einkaufsladen
  • blindengerecht
  • Ausflüge
  • Fitnessraum
  • rollstuhlgerecht
  • WLAN

Ansprechpartner

Simone Fieber (Anmeldung Neurologie)
Anmeldung Neurologie

(05253) 95-3805 E-Mail senden

Ursula Lausen (Anmeldung Orthopädie)

(05253) 95-3806 E-Mail senden

Dr. med. Hartmut Heinze
Chefarzt Orthopädie
Facharzt für Orthopädie und Physikalische und Rehabilitative Medizin, Sozialmedizin, Spezielle Schmerztherapie, Chirotherapie, Fachkundenachweis Strahlenschutz

05253.95-3600 E-Mail senden

Dr. med. Franz-Josef Mack (Komm. Leitung)
Chefarzt
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie (Nervenheilkunde), Zusatzbezeichnung: Rehabilitationswesen, Sozialmedizin

05253.95-3610 E-Mail senden

Kontakt

Marcus Klinik, Bad Driburg
Brunnenstr. 1
33014 Bad Driburg

Telefon 05253 95 30
Fax 05253 9538 10

E-Mail senden
http://www.marcus-klinik.de