Indikationen

  • alle Indikationen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Allergien
  • Hautkrankheiten
  • Adipositas
  • Diabetes mellitus
  • Nachsorgebehandlungen
  • Psychische Erkrankungen

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Als Fachklinik für Diabetes Mellitus, Stoffwechsel-, Haut-, Atemwegs-, psychische und psychosomatischen Erkrankungen bieten wir unseren Gästen ein weitläufiges Spektrum an Behandlungsmethoden kombiniert mit modernster medizinischer Technik. Die hochwertige und innovative medizinisch-technische Ausstattung unserer Klinik ermöglicht uns die erstklassige Versorgung unserer Reha-Gäste.

Unsere Klinik ist unter anderem ausgestattet mit:
•Elektrokardiografie
•Sonografie
•Spirometrie
•Ergometrie
•Langzeitblutdruckregistrierung
•kontinuierlicher Glukoseregistrierung

Die Behandlung unserer Patienten erfolgt darüber hinaus mit viel Spaß und spielerischen Elementen.

All unseren kleinen Reha-Gästen stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, sich körperlich fit zu halten. Unser physiotherapeutischer Bereich umfasst eine Turnhalle, Gymnastik- und Fitnessräume, ein Bewegungsbecken mit Gegenstromschwimmanlage und eine Sauna. Außerdem gibt es für unsere jungen Patienten die Möglichkeit, sich unter freiem Himmel auf unserem klinikeigenen Spielplatz oder dem Volleyball- und Basketballfeld auszuleben. Nicht zu vergessen die einmaligen Erholungs- und Therapiemöglichkeiten, die sich unseren Gästen Winter wie Sommer am weißen Ostseestrand bieten.

An frischer Luft als auch in eigens dafür eingerichteten und gut ausgestatteten Ergo-, Kreativ- und Beschäftigungsräumen finden die individuellen Einzel- und Gruppenschulungen unserer Patienten statt. Dazu gehört auch unsere hauseigene Lehrküche, in der unsere Ernährungs- und Diabetesberater den Kindern und Eltern ganz praktisch zeigen, wie einfach gesundes und schmackhaftes Essen auch zu Hause zubereitet werden kann.

Zielgruppe

  • Jugendliche
  • Kinder

Begleitperson

  • Erwachsene
  • Kinder

Spezialisierung der Indikationen

In unserer Fachklinik ist unser gesamtes Ärzte- und Therapeutenteam bemüht, unsere jungen Patienten bestmöglich zu versorgen. Besonders Kinder und Jugendliche, die unter Diabetes mellitus, Adipositas, Asthma bronchiale sowie Neurodermitis, endogenem Ekzem und Schuppenflechte leiden, werden bei uns in Heringsdorf seit Jahren erfolgreich therapiert.

Chronische Stoffwechsel- und Atemwegserkrankungen sowie klimatisch beeinflussbare Hauterkrankungen bilden die Hauptindikationen.

Die Begleiterscheinungen allergischer Haut- und Atemwegserkrankungen, wie Heuschnupfen, Hautreizungen und bestimmte Magen-Darm-Erkrankungen, z. B. Glutenüberempfindlichkeit, werden mit Rücksicht auf die ganzheitliche Rehabilitation unserer jungen Gäste ebenfalls behandelt.

Gleichzeitig legen wir in unserer Klinik Wert darauf, dass neben der Verbesserung des körperlichen Gesundheitszustandes auch das seelische Wohlbefinden eine ebenso wichtige Rolle spielt. Denn vielfach gehen geistige, motorische, emotionale, soziale und schulischen Entwicklungsstörungen mit Diabetes, Übergewicht, Asthma und verschiedenen Hautkrankheiten einher.

Häufig drücken gerade Kinder auf sprachlose Weise ihre seelischen Zustände aus und entwickeln psychische oder psychosomatische Krankheitsbilder wie beispielsweise Aufmerksamkeitsstörungen, Phobien, Schlafstörungen, Identitätskrisen oder Depressionen.

Diese gelten ebenfalls als Indikationen für eine Reha-Maßnahme in unserer Fachklinik.

Oft weisen unsere jungen Gäste auch Zusatzdiagnosen wie beispielsweise Immunschwäche und Infektanfälligkeit der Luftwege auf oder leiden durch angeborene oder erworbene Schäden an spezifischen Behinderungen oder Fähigkeitsstörungen. Auch hierbei sind die Indikationen für eine Aufnahme in unsere Klinik gegeben.

•Psychische und psychosomatische Erkrankungen
•Erkrankungen der Atmungsorgane
•Hauterkrankungen
•Immunschwäche
•Infektanfälligkeit

Kostenträger

DRV, BG, gesetzliche Krankenkassen, Beihilfestellen und Private Krankenversicherungen

Zimmerbeschreibung

Insgesamt stehen unseren Gästen 114 Rehabilitationsplätze in unserer Fachklinik zur Verfügung. Unsere hellen und großzügig ausgestatteten Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet und verfügen alle über ein separates Badezimmer. Jungen und Mädchen wohnen getrennt voneinander in 2- bzw. 3-Bett-Zimmern. Für das Wohlbefinden unserer Gäste ist unser gesamtes Haus bauseitig allergenfrei ausgestattet. Kinder mit einer erwachsenen Begleitperson werden in einem eigenen Zimmer untergebracht.

Unsere Klinik ist optimal auf die Bedürfnisse aller unserer Patienten ausgerichtet. Auch Gäste mit Handicap können sich in unserem Haus uneingeschränkt wohlfühlen. Räume und Inneneinrichtung sind barrierefrei und mobilfreundlich gestaltet. Unsere Zimmer können den Wünschen unserer Patienten entsprechend für individuelle Ansprüche hergerichtet und bei Bedarf mit Kinderbett und Wickeltisch ausgestattet werden.

Für ein geselliges Miteinander, gemeinsame Spiele oder Gespräche sind auf jeder Etage Gruppen-, Aufenthaltsräume und Teeküchen untergebracht. Neben all diesen Möglichkeiten haben wir für unsere jungen Patienten ein umfangreiches Freizeitangebot zusammengestellt.

  • Telefon im Zimmer
  • Kinderspielplatz
  • Gymnastik
  • Fernsehraum
  • Lehrküche
  • blindengerecht
  • Ausflüge

Ansprechpartner

Beratung-Information-Service

0800 22 22 456 (kostenlos)

Prof. Dr. med. habil. R. Schiel
Chefarzt

Kontakt

Inselklinik Heringsdorf - Haus Gothensee, Heringsdorf
Setheweg 11
17424 Ostseebad Heringsdorf

Telefon 0800 2222 456
Fax 038378 59 550

E-Mail senden
http://www.gothensee.medigreif-inselklinikum.de/