Indikationen

  • alle Indikationen

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Spezialisierung der Indikationen

Neurologische Erkrankungen: Neurologische Erkrankungen u. Zust. nach Operationen an Gehirn, Rückenmark u. peripheren Nerven; Bösartige Geschwulstkrankheiten u. maligne Systemerkrankungen (ZNS);Geriatrie: Krankh. des cerebro-vaskularen Systems, allgemeine Angiosklerose, hirnorganisches Psychosyndrom, Demenz; plötzlich eingetretener und chronisch fortschreitender allgemeiner körperlicher u. psychischer Abbau infolge von schweren internistischen Grunderkrankungen; schwere degenerative Knochen- u. Gelenkerkrankungen; allgem. Abbau nach schweren Operationen;Leistungen: Frührehabilitation (Phase C), Anschlussheilbehandlung (Phase D), teilstationäre Behandlung, geriatrische Tagesklinik.

Kostenträger

Renten- und Krankenversicherungen, BG, außerdem Vertragspartner der BARMER, Hamburg Münchener und Hanseatische Krankenkasse im Anschlussrehabilitationsverfahren (AR). Die Klinik erfüllt die BAR-Richtlinien.

Zimmerbeschreibung

145 Betten, 64 Ein-Bett-Zimmer, 63 Zwei-Bett-Zimmer, mit Dusche und WC, kostenlosem TV, Telefon, viele mit Balkon, teilweise behindertengerecht.Fünf Gehminuten (durch den Park) zum Ort Illingen (6000 Einwohner), eigene Cafeteria, behinderten- und rollstuhlgerechte Einrichtung.Bitte fordern Sie unser Info-Material an.

  • Werken
  • blindengerecht
  • Cafeteria
  • Einkaufsladen
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Fernsehraum
  • Friseur
  • Gymnastik
  • Innenschwimmanlage
  • kostenloses Parken
  • Sauna
  • Solarium
  • Telefon im Zimmer
  • Unterhaltung und Tanz
  • Ausflüge

Ansprechpartner

Kontakt

Fachklinik St. Hedwig, Illingen/Saar
Krankenhausstraße 1
66557 Illingen / Saar

Telefon (06825) 401-0
Fax (06825) 401-1099

E-Mail senden
http://www.fachklinik-st-hedwig.de