Indikationen

  • alle Indikationen
  • Kardiologie
  • Orthopädie

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Zielgruppe

  • Erwachsene

besondere nichtmedizinische Klinikmerkmale

  • Vegetarische Küche

Begleitperson

  • Erwachsene
  • Kinder

Spezialisierung der Indikationen

Die häufigsten Indikationen zur Anschlussheilbehandlung in der orthopädischen Abteilung der AOK-Klinik Bad Ems sind die Weiterbehandlungen:

- nach Endoprothesenimplantationen
- nach Frakturen
- nach Wirbelsäulenoperation

- Degenerative muskuloskelettale Erkrankungen
- Arthrosen der peripheren Gelenke
- Degenerative Erkrankungen der peripheren Gelenke und bandscheibenbedingte Erkrankungen
- Folgen von Verletzungen
- Frakturen im Bereich der Extremitäten, Becken und Wirbelsäule
- Zustand nach Operationen an den Bewegungsorganen
- Gliedmaßenverlust
- Sehnen oder Bandrupturen
- Muskelverletzungen
- Entzündungs- und stoffwechselbedingte muskuloskelettale
Krankheiten

Auch ohne vorherigen Krankenhausaufenthalt werden im Rahmen der Rehabilitation in der Klinik Bad Ems Patienten mit folgenden Erkrankungen rehabilitiert:

- Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen
- Schmerzsyndrome
- Gelenkarthrosen
- Osteoporose und Osteopathien


Die wesentlichen Indikationen für eine Anschlussheilbehandlung in der AOK-Klinik Bad Ems sind Folgen von:
- koronarer Herzkrankheit, Zustand nach Herzinfarkt
- koronarer Bypass-OP
- Herzklappenoperation
- operativer Korrektur angeborener Herzfehler
- sonstigen Herzoperationen (z.B. Aneurysmektomie, ICD-Implantation, Schrittmacherimplantation)
- Kathetereingriffe (PTCA, Stentimplantation) und ähnliche Eingriffe
- Kardiomyopathien (Herzmuskelerkrankung)
- entzündlichen Herzerkrankungen
- Lungenembolie
- arteriellen Durchblutungsstörungen
- Bluthochdruck
- akutem Herzinfarkt
- Zustand nach Herztransplantation

Zimmerbeschreibung

Zimmerausstattung

Die AOK-Klinik Bad Ems ist eine Fachklinik für kardiologische und orthopädische Rehabilitation mit 166 Betten. Dabei stehen 122 Einzelzimmer und 22 Doppelzimmer zur Verfügung. 46 Patientenzimmer sind rollstuhlgerecht ausgestattet. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und mit Bad und WC, Direktwahltelefon, Radio sowie Kabelfernsehen ausgestattet. Jedes Zimmer verfügt über ein Notfallrufsystem.

  • Telefon im Zimmer
  • Innenschwimmanlage
  • Gymnastik
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Fernsehraum
  • allergenarme Zimmer
  • Fitnessraum
  • rollstuhlgerecht
  • WLAN

Ansprechpartner

Johann Seidl
Klinikgeschäftsführer

(02603) 978-441 (02603) 978-448 E-Mail senden

Dr. Heiko Schneider
Leitender Arzt
Abteilung Orthopädie

(02603) 978-423 (02603) 978-499

Judith Behrendt
Pflegedirektorin

(02603) 978-407 (02603) 978-499

Dr. med. Grzegorz Krzyzowski
Chefarzt
Abteilung Kardiologie

(02603) 978-425 (02603) 978-499

Gabriele Späth
Aufnahmeabteilung / Wahlleistungsmanagerin

(02603) 978-402 (02603) 978-457

Kontakt

HELIOS AOK-KLINIK Bad Ems
Viktoriaallee 27
56130 Bad Ems

Telefon 02603 978 402
Fax 02603 978 457

E-Mail senden
http://www.helios-kliniken.de/klinik/bad-ems.html