Indikationen

  • alle Indikationen
  • Psychosomatische Erkrankungen

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Therapie: Psychotherapeutische Behandlung (Gruppe und Einzel), Ärztliche Behandlung, Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie, Entspannungsverfahren, Bio-Feedback, Ergotherapie, Kunst- und Musiktherapie, Seelsorge, Ernährungsberatung, Sozialberatung, Pflegegespräche, Gesundheits- und berufsbezogene Angebote.

Diagnostik: Psychologische Testdiagnostik, EKG, Langzeit-EKG, Ergometrie, Langzeit-Blutdruckmessung, Lungenfunktion, Ultraschall (Herz, Bauch, Nieren, Schilddrüse), Labor, EEG, Doppler-Sonographie.
Der Gelderland-Klink unmittelbar benachbart liegt das St. Clemens-Hospital mit den Fachrichtungen Innere Medizin (incl. Dialyse), Chirurgie, Urologie, Gynäkologie, Kinderheilkunde, Geriatrie und Radiologie. Außerdem ist die Fachrichtung Neurologie und Psychiatrie im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ Gelderland) im Hause vertreten. Die enge Kooperation mit den Kollegen im St. Clemens-Hospital und im MVZ erweitert unsere Möglichkeiten, die verschiedensten körperlichen Krankheiten und auch Notfälle sofort adäquat zu versorgen.

Zielgruppe

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

Psychische und psychosomatische Erkrankungen, wie depressive Störungen; Angststörungen, wie Panikattacken, Phobien und soziale Ängste; Belastungs- und Anpassungsstörungen, Erschöpfungssyndrome, wie Burnout-Syndrom; Zwangsstörungen, posttraumatische Belastungsstörungen, Essstörungen, wie Anorexie, Bulimie, Binge Eating, Adipositas permagna; Persönlichkeitsstörungen, wie z.B. Borderline-Persönlichkeitsstörung, psychische Störungen bei älteren Menschen, Anpassungsstörungen bei körperlichen Erkrankungen. Somatoforme Störungen.
Die Mitbehandlung internistischer Erkrankungen, wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck, koronare Herzerkrankung, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, etc., ist möglich.

Kostenträger

Rentenversicherungsträger, gesetzliche und private Krankenkassen, Beihilfestellen, Bundesknappschaft, Berufsgenossenschaften, Selbstzahler.Leistungen: vollstationäre und ganztägig ambulante Rehabilitation, nach § 40 SGB V. Die Einrichtung ist auf Grundlage eines von der BAR anerkannten rehabilitationsspezifischen Qualitätsmanagement-Verfahrens zertifiziert und erfüllt somit die Anforderungen nach § 20 Abs. 2a SGB IX.

Zimmerbeschreibung

160 Betten in Einzelzimmern. Alle Zimmer mit Dusche/WC und Telefon. Sechs Zimmer behinderten-/rollstuhlgerecht eingerichtet.Müttern und Vätern, die mit Kindern anreisen, stehen gesondert ausgestattete Zimmer zur Verfügung. Für ganztägig ambulante Patienten stehen als Ruheräume Doppelzimmer zur Verfügung. Die Klinik liegt am Stadtrand von Geldern, einer mittelgroßen Stadt am landschaftlich schönen Niederrhein.Bitte fordern Sie unseren ausführlichen Hausprospekt an.

  • Unterhaltung und Tanz
  • blindengerecht
  • Cafeteria
  • Fernsehraum
  • Friseur
  • Gymnastik
  • Innenschwimmanlage
  • Kinderspielplatz
  • kostenloses Parken
  • Telefon im Zimmer
  • Tennisplatz
  • Ausflüge

Ansprechpartner

Frau Magoley
Patientenaufnahme

(02831) 137-8344

Dr. med. Klaus Peter Krieger
Chefarzt und Ärztlicher Direktor
Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Facharzt für Innere Medizin, Sozialmedizin, Rehawesen

Frau Deselaers
Chefarztsekretariat

(02831)137-8012

Kontakt

Gelderland-Klinik, Geldern
Clemensstr. 10
47608 Geldern

Telefon 02831 137-0
Fax 02831 137-8842

E-Mail senden
http://www.Gelderlandklinik.de