Indikationen

  • alle Indikationen
  • Neurologie

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Spezialkonzept für Patienten im Wachkoma, Multiple Sklerose und Parkinson mit spezieller Station. Physio-, Ergo, Musik- und Gestaltungstherapie, Sprech-, Schluck- und Sprachtherapie sowie Neuropsychologie findet vorwiegend als Einzelbehandlung statt. Medizinisch-berufliche Rehabilitation, Verhaltenstherapie in der Neurologischen Rehabilitation. Neurologische internistische und rehabilitationsspezifische Diagnostik. Computertomographie. Probewohnen. Snoezelraum. 22-Betten-Intensivstation. Spezielle Station für Gedächtnis- und Orientierungsstörungen. Teilnahme am QS-Reha-Verfahren der GKV Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008, DEGEMED und BAR.

Zielgruppe

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

Neurologische Erkrankungen, wie Hirninfarkt und Hirnblutung (Schlaganfall), Zustand nach Operation, Strahlenbehandlung oder Chemotherapie von Tumoren des Hirns oder Rückenmarks, Hypoxische Hirnschädigung, Schädel-Hirn-Verletzungen, Multiple Sklerose, Extrapyramidale Bewegungsstörungen (Parkinson, Dystonie, Schreibkrampf etc.), Verletzungen des Rückenmarks (einschl. Querschnittlähmung), Entzündliche Erkrankungen von Gehirn und Rückenmark, Guillain-Barré-Syndrom u. a. peripher-neurologische Schädigungen, Epilepsie, Neurologische Schmerzsyndrome (Migräne, Gesichtsschmerz), Apallische Syndrome, Bandscheibenerkrankungen, Klinik für Anschlussheilbehandlung (AHB/AR).
Zusatzindikation: Neuropsychiatrische Erkrankungen

Kostenträger

Rentenversicherungsträger, Krankenkasse, Berufsgenossenschaften.

Mit der DRV Bund besteht ein Belegungsvertrag gem. § 21 SGB IX.

Zimmerbeschreibung

Insgesamt stehen 210 Behandlungsplätze zur Verfügung. Dabei haben Sie die Wahl zwischen wohnlich eingerichteten Einzel- und Doppelzimmern mit DU/WC, Sat-TV, Telefon und die Möglichkeit, mit dem eigenen Laptop im Internet zu surfen. Aufnahme von Begleitpersonen möglich.

Hilchenbach befindet sich als "Stadt im Grünen" mitten in den Bergen des Naturparks Rothaargebirge und liegt direkt am überregional bekannten Wanderweg "Rothaarsteig". Die Städte des Sieger- und Sauerlandes, Siegen, Olpe und Lennestadt, sind in unmittelbarer Nähe. Bitte fordern Sie weitere Informationen, das Hausprospekt, krankheitsbezogene Informationsbroschüren (Schlaganfall, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Schädel-Hirn-Verletzungen), bei uns an und besuchen Sie uns im Internet.

  • Werken
  • blindengerecht
  • Cafeteria
  • Einkaufsladen
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Fernsehraum
  • Friseur
  • Gymnastik
  • Innenschwimmanlage
  • kostenloses Parken
  • Telefon im Zimmer
  • Ausflüge

Ansprechpartner

Susanne Halhuber
Klinikdirektorin

(02733) 897-100 E-Mail senden

Dr. Andreas Sackmann
Chefarzt

(02733) 897-101 E-Mail senden

Ute Halverscheid
Patientenaufnahme

(02733) 897-108 E-Mail senden

Sabine Ganacki
Patientenaufnahme

(02733) 897-132 E-Mail senden

Kontakt

Neurologische Fachklinik Hilchenbach, Hilchenbach
Ferndorfstr. 14
57271 Hilchenbach

Telefon 02733 897 0
Fax (02733) 897-999

E-Mail senden
http://www.klinik-hilchenbach.de