Indikationen

  • alle Indikationen
  • Chronische Schmerzerkrankungen
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane
  • Gastroenterologische Erkrankungen
  • Geriatrie
  • Nachsorgebehandlungen
  • Onkologie
  • Orthopädie
  • Osteoporose
  • Rheumatische Erkrankungen

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Zielgruppe

  • Erwachsene
  • Jugendliche

besondere nichtmedizinische Klinikmerkmale

  • Vegane Küche
  • Vegetarische Küche

Begleitperson

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

Die Fachklinik für orthopädische Rehabilitation führt Anschlussheilbehandlungen und Rehabilitationsmaßnahmen bei konservativ behandelbaren orthopädischen Erkrankungen und Verletzungsfolgen durch für:
•Patienten mit chronischen Rückenbeschwerden,
•Patienten mit künstlichem Gelenkersatz,
•Tinnituspatienten, deren Beschwerden mit der Halswirbelsäule in Verbindung stehen,
•Patienten mit orthopädischen Begleiterkrankungen bei Adipositas
•Amputationen und orthopädietechnische Versorgung.

In der Fachklinik für onkologische Rehabilitation versorgen wir Patienten, die unter bösartigen Tumoren leiden. Dabei kommt ein abgestimmtes, ganzheitliches Therapiekonzept zum Einsatz. Die Behandlung erfolgt im Rahmen einer teilstationären oder stationären Anschlussheilbehandlungen bzw. Anschlussrehabilitation.
Zu den speziellen Indikationen gehören Zustand nach operativer Therapie, Chemo- oder Radiotherapie von
•Bösartigen Neubildungen der Verdauungsapparates (Speiseröhre, Magen, Darm)
•Bösartigen Neubildungen der Leber, Gallenblase, Gallenwege und Bauchspeicheldrüse
•Bösartigen Neubildungen des weiblichen Geschlechtssystems (Brustdrüse, Ovarien, Corpus uteri, Zervix)
•Bösartigen Neubildungen der Schilddrüse
•Bösartigen Neubildungen des Stütz- und Bewegungsapparates
•Maldigestion und Malassimilation nach Gastrektomie
•Gastrointestinalen Lymphome
•GIST oder neuroendokrinen Tumoren
•Fatigue-Syndrom
•Ossäre und viszerale Metastasen nach oben genannten Erkrankungen

Kostenträger

RV-Träger, Vertragspartner der AOK Hessen/Rheinland/Hamburg/Westfalen-Lippe, Arbeitsgemeinschaft für Krebsbekämpfung, Barmerplus Klinik, BFG Health Service, Premium-Partner der Deutschen BKK, BKK Diakonie, Bertelsmann-BKK, BKK Dürkopp-Adler, BKK Esanelle, BKK Larfage Dachsysteme, BKK HMR, BKK-Gildemeister-Seidensticker, BKK Melitta Plus, BKK Miele, BKK Dr. Oetker, BKK OWL/Drabert-Direkt, BKK FTE, DAK, DKV-Premium Paket, DRV-Bund, DRV-Westfalen, IKK Nordrhein, Knappschaft Bahn-See, Landwirt. Alterskasse und Krankenkasse, Postbeamten KK, TK, Vereinigte IKK. Die Klinik erfüllt die BAR-Richtlinien.

Zimmerbeschreibung

Die Klinik verfügt insgesamt über 230 Betten.
Balkon oder Terrasse im Haupthaus, Dusche und WC, ein Anschluss an die Schwesternrufanlage sowie Telefon und TV-Gerät gehören zur Grundausstattung der Zimmer. Ein Großteil der Zimmer ist darüber hinaus behindertengerecht gestaltet.
Drei Zimmer stehen speziell für übergewichtige Patienten bis max. 150 kg bereit; auch die physiotherapeutische Ausstattung sowie die notwendigen Hilfsmittel sind vorhanden. Des Weiteren stehen unseren Patienten 20 Doppelzimmer zur Verfügung. Auf Wunsch können aber auch einige Einzelzimmer mit einem Zustellbett versehen werden.

Die MediClin Rose Klinik ist unter anderem mit einer Sporthalle, einem Schwimmbad, einer Bäderabteilung und einer Diätlehrküche ausgestattet.

Bettenanzahl

230

  • Werken
  • Telefon im Zimmer
  • Unterhaltung und Tanz
  • Innenschwimmanlage
  • Solarium
  • Sauna
  • Schule
  • kostenloses Parken
  • Gymnastik
  • Kindergarten
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Friseur
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Fernsehraum
  • Einkaufsladen
  • blindengerecht
  • allergenarme Zimmer
  • Ausflüge
  • rollstuhlgerecht
  • WLAN

Ansprechpartner

Foto
Martina Ivanda
Chefärztin der Fachklinik für Orthopädie
Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie, Schmerztherapie nach Liebscher und Brach

05234/907-212 05234/907-216 E-Mail senden

Foto
Jan-Hinnerk Stange
Chefarzt der Fachklinik für Onkologie
Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie, internistische Onkologie, Palliativmedizin

05234/907-551 05234/907-577 E-Mail senden

Foto
Holger Kammann
Kaufmännischer Direktor

05234/907-234 05234/907-245 E-Mail senden

Patientenbüro/Aufnahme
Frau Schäfertöns, Frau Schildmann, Frau Rubart-Henke

05234/907-235 oder -237 05234/907-245 E-Mail senden

Kontakt

MediClin Rose Klinik
Parkstr. 45 - 47
32805 Horn-Bad Meinberg

Telefon 05234 907-0
Fax 05234 907-777

E-Mail senden
www.rose-klinik.de