Indikationen

  • alle Indikationen
  • Orthopädie
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Onkologie
  • Nachsorgebehandlungen
  • Osteoporose

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Diagnostik: Röntgen, EKG, Sonographie, Doppler, Lungenfunktionsmessungen, Spirometrie, Ergometrie, vertraglich gebundenes med. Labor, MRT und CT im Klinikverbund.
Therapie: Krankengymnastik (u.a. Manuelle Therapie, Cyriax, Chirogymnastik, Gangschule, Rückenschule, Med. Trainingstherapie (MTT), KG im Bewegungsbad); Massagen (u.a. Marnitz, manuelle Lymphdrainage, Fußreflexzonenmassage); Elektrotherapie; Mooranwendungen; Ergotherapie; Hydrotherapie; psychosomatische Therapie; Feldenkrais-Therapie; Schulung für Beinamputierte.

Zielgruppe

  • Erwachsene
  • Jugendliche

Begleitperson

  • Erwachsene
  • Kinder

Spezialisierung der Indikationen

Entzündliche-rheumatische Erkrankungen u.a. Bechterew, Rheumatoidarthritis u. andere entzündliche Arthropatien, Fibromyalgie-Syndrom, Osteoporose, chron. Osteomyelitis. Degenerativ-rheumatische Krankheiten und Zustand nach Operationen u. Unfallfolgen an den Bewegungsorganen u.a. Wirbelsäulenschmerzsyndrome, Bandscheibenvorfälle, Operationsnachbehandlungen bei Frakturen, Gelenkendoprothesen, Amputationsfolgen, Muskel-, Sehnen- und Bänderverletzungen, Erkrankungen des Rückenmarkes, bösartige Geschwulstkrankheiten und maligne Systemerkrankungen (Bewegungsorgane).

Kostenträger

Alle Rentenversicherungsträger, alle gesetzlichen sowie private Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Beihilfe, ambulante Maßnahmen. Die Klinik ist zertifiziert nach QMS-REHA.

Zimmerbeschreibung

223 Betten, Zimmer mit Dusche, WC, Telefon und TV. Klinik ist auf Rollstuhlfahrer eingerichtet.Von dichten Wäldern umschlossen liegt Bad Wilsnack an der Bahnstrecke zwischen Hamburg und Berlin im Nordwesten der Mark Brandenburg. Im Jahre 1906 wurde die eisenhaltige Moorerde durch den Forstmeister Zimmermann in Wilsnack entdeckt. Bitte fordern Sie über die Mitarbeiter der Disposition unseren Hausprospekt an!

  • Werken
  • blindengerecht
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Fernsehraum
  • Friseur
  • Gymnastik
  • Innenschwimmanlage
  • Kindergarten
  • Kinderspielplatz
  • kostenloses Parken
  • Sauna
  • Schule
  • Telefon im Zimmer
  • Tennisplatz
  • Unterhaltung und Tanz
  • Ausflüge

Ansprechpartner

Dr. med. Petra Reutermann
Chefarzt
FÄ für Orthopädie/Unfallchirurgie/Rheumatologie, Physikalische Therapie und Chirotherapie

Simone Struck
Verwaltungsdirektorin

(038791) 3-3100

Frau Schmücker / Frau Borgmann
Disposition

038791 331-43, -44

Kontakt

KMG Elbtalklinik Bad Wilsnack GmbH, Bad Wilsnack
Badstr. 5 - 7
19336 Bad Wilsnack

Telefon 038791 3 0
Fax 038791 3 3101

E-Mail senden
http://www.kmg-kliniken.de