Indikationen

  • alle Indikationen
  • Orthopädie
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Nachsorgebehandlungen
  • Osteoporose

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Diagnostik: Klinisches Labor, Sonographie, Ruhe- und Belastungs-EKG, Körperanalyse, Röntgen (extern), Spirometrie, Langzeit-RR.
Therapie: Umfangreiche Krankengymnastik, Extensionen, Bewegungsbäder im Therapiebecken mit Hebelift, med. Trainingstherapie, KG-Gerät, Muskelaufbau-, Ergometer- und Terraintraining, Rückenschule, div. Massagen (u. a. Lymphdrainage, Fußreflexzonen-, Bürstenmassage, Honigmassage, Akupunktmassage, Merima und Schröpfkopfmassage), klassische Balneologie (Kneipp, Stangerbäder, Unterwassermassagen, med. Bäder, Güsse etc.), Elektrotherapie (auch Magnetfeld, Softlaser, EMS, Phono-Iontophorese), Akupunktur, Manuelle Therapie, Neuraltherapie, Gleichgewichtstest und -training, Kryotherapie, Qigong, MBST-Therapie, Gesprächstherapie, Farblichttherapie, Injektionsbehandlungen, Naturheilverfahren, diverse Entspannungstherapien, Diätberatung/Lehrküche, Sauna, Solarium, Schwimmkurse, Ergotherapie.

Zielgruppe

  • Erwachsene
  • Jugendliche

Begleitperson

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

Hauptindikationen: Degenerative Gelenkerkrankungen (Arthrose), Rheumatische Erkrankungen, entzündliche Gelenkerkrankungen (Arthritis), degenerative und entzündliche Wirbelsäulenerkrankungen, Zustände nach Bandscheiben-, Gelenkoperationen und Frakturen, Fehlhaltung und Fehlbildung der Wirbelsäule, Osteoporose, Insertionstendinosen.

Nebenindikationen: Krankheiten des Herz- und Kreislaufsystems, der Atmungsorgane und des Verdauungssystems, Adipositas.

Klinik für Anschlussheilbehandlung (AHB).

Kostenträger

Renten- und Krankenversicherungen; beihilfefähig; Privatkuren. AHB AR-Vertragshaus, Gem. Anstalt. Die Einrichtung ist auf Grundlage eines von der BAR anerkannten rehabilitationsspezifischen Qualitätsmanagement-Verfahrens zertifiziert und erfüllt somit die Anforderungen nach § 20 Abs. 2a SGB IX.

Zimmerbeschreibung

170 Betten, Einzelzimmer, auf Wunsch Doppelzimmer und Appartements. Alle Zimmer haben Dusche, WC, Schwesternruf, Durchwahltelefon, TV, überwiegend Balkon und sind mit dem Aufzug erreichbar. Großer Parkplatz am Haus. Ebenerdige Lage am Kurpark. Pauschalangebote auch mit speziellen Wohlfühl-Programmen für Begleitpersonen.

  • Tennisplatz
  • blindengerecht
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Fernsehraum
  • Friseur
  • Gymnastik
  • Innenschwimmanlage
  • kostenloses Parken
  • Sauna
  • Solarium
  • Telefon im Zimmer
  • Ausflüge

Ansprechpartner

Dr. med. habil. Wolfgang Roth
Chefarzt
Facharzt für Orthopädie, Rheumatologie, Physikalische Therapie, Chirotherapie und Rehabilitative Medizin, Chirotherapie, Physikalische therapie und Naturheilverfahren. Weitere Fachgebiete: Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Akupunktur, Ernährungsmedizin.

Frau Küster, Frau Riemann
Reservierung, Patientenservice

(06056) 745-4405 oder -4408

Kontakt

Salztal Klinik, Bad Soden-Salmünster
Parkstr. 18
63628 Bad Soden-Salmünster

Telefon 06056 74 50
Fax 06056 74544 46

E-Mail senden
http://www.salztalklinik.de