Indikationen

  • Onkologie
  • alle Indikationen

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Zielgruppe

  • Erwachsene
  • Jugendliche

Begleitperson

  • Erwachsene
  • Kinder

Spezialisierung der Indikationen

Bösartige Geschwulstkrankheiten der weiblichen Brustdrüse; der Genitalien; der Atmungs- und Verdauungsorgane; der Nieren; der Schilddrüse; der Haut; maligne System- und Krebsrisikoerkrankungen; Spezialklinische Behandlung von Immunschwäche (außer HIV) und Krankheits- und Therapiefolgen nach Tumoroperationen, Bestrahlung und Chemotherapie. Schmerzzustände, psychosomatische Störungen, Wundheilungs- und Ernährungsstörungen bei Tumorerkrankungen.Klinik für Anschlussheilbehandlungen (AHB)

Kostenträger

Rentenversicherungsträger, Krankenkasse. Die Einrichtung ist auf Grundlage eines von der BAR anerkannten rehabilitationsspezifischen Qualitätsmanagement-Verfahrens zertifiziert und erfüllt somit die Anforderungen nach § 20 Abs. 2a SGB IX.
Wir bieten unsere Leistungen sowohl ambulant als auch stationär an.

Zimmerbeschreibung

73 Betten. Alle Zimmer mit Nasszelle, Durchwahltelefon, Fernseher. Diagnostik und Therapie im Hause. Liegeflächen im Hause und im Freien. Aufnahme von Begleitpersonen.Das Seeheilbad Graal-Müritz liegt in der landschaftlich schönsten und bioklimatisch günstigsten Region der Ostseeküste. Etwa 200 m zum Strand.Gerne senden wir Ihnen unser Prospekt- und Informationsmaterial zu.

Bettenanzahl

50

  • Werken
  • blindengerecht
  • allergenarme Zimmer
  • Lehrküche
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Fernsehraum
  • Friseur
  • Gymnastik
  • Kindergarten
  • Kinderspielplatz
  • kostenloses Parken
  • Sauna
  • Schule
  • Telefon im Zimmer
  • Ausflüge

Ansprechpartner

Kontakt


Lindenweg 16
18181 Graal-Müritz

Telefon 038206 75-0
Fax 0382 067 51 75

E-Mail senden
http://www.klinik-graal-mueritz.de