Ankündigung: Flyer "Wunsch- und Wahlrecht" und "Kinderrehabilitation"

06/16/2017

Der Arbeitskreis erstellt derzeit einen neuen Flyer zum Thema "Wunsch- und Wahlrecht". Der Flyer "Kinderrehabilitation" wird überarbeitet. [...]

BVA: Krankenkassen dürfen keine Vorleistung von Patienten verlangen

05/17/2017

Verlangt die DAK von Patienten mit Wunschklinik weiterhin Vorkasse? Trotz Klarstellung durch das BVA gibt es weiterhin Patientenbeschwerden von DAK-Versicherten, dass sie für Ihre [...]

Mitglieder-Verwaltung online

05/11/2017

Für alle Mitgliedskliniken steht die Klinikprofilverwaltung zur Verfügung. [...]

Überarbeitete Ablaufschemata

04/07/2017

Der Arbeitskreis hat seine Ablaufschemata "Der Weg zur Rehabilitation" und "Arbeitshilfe für Sozialdienste AHB-Verfahren" inhaltlich und vom Design angepasst. [...]

Teilnahme 26. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium

03/14/2017

Der Arbeitskreis wird beim 26. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 20. bis 22. März 2017 in Frankfurt am Main mit einem Aussteller-Stand vertreten sein.   [...]

Jahresbilanz 2016 Beratungen

02/23/2017

Der Arbeitskreis führt jährlich hunderte Beratungen durch. Im Jahr 2016 gab es eine erneute Steigerung. [...]

Teilnahme 28. Reha-Kolloquium

04/08/2019

Der Arbeitskreis wird beim 28. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 15. bis 17. April 2019 in Berlin mit einem Aussteller-Stand vertreten sein. [...]

MDR Beitrag „Hauptsache Gesund“ vom 26.01.17

01/24/2017

Der Arbeitskreis hatte Gelegenheit den MDR zum Thema Ablehnung von Vorsorge-, Rehabilitationsmaßnahmen fachlich und mit einem Interview zu unterstützen.   [...]

Anerkenntnis der DAK im einstweiligen Rechtsschutz: Kostenübernahme statt Kostenerstattung

01/24/2017

Im Rahmen einer einstweiligen Anordnung konnte in einem aktuellen Patientenfall ein Anerkenntnis der DAK zur Kostenübernahme im Sinne des Sachleistungsprinzips erwirkt werden. [...]

DAK-Patienten kämpfen erfolgreich für geeignete Klinik vor Gericht

08/02/2016

Nach monatelanger Verzögerung einer ordnungsgemäßen Zuweisung einer geeigneten Klinik beugt sich die DAK binnen weniger Tage im einstweiligen Rechtsschutz dem Patientenbegehren. [...]