Das NDR Gesundheitsmagazin „Visite“ vertieft in einem Studiogespräch mit dem Geschäftsführer des AK Gesundheit e.V., Rechtsanwalt Ingo Dörr, seine Beschäftigung mit Zugangsbarrieren durch das Reha-Antragsverfahren. In einer speziellen Sommer-Sendung, die wichtige Fälle aus dem Vorjahr aufgreift, nimmt das Gesundheitsmagazin Bezug auf seinen Beitrag „Reha abgelehnt – was tun?“ vom 27. Juni 2017. Der AK Gesundheit e.V. hatte in dem Beitrag über das Wunsch- und Wahlrecht informiert und auf unzulässige Praktiken der Kostenträger im Umgang mit diesem Patientenrecht hingeweisen. Ein Jahr später fragt der NDR nun nach, ob sich an der Durchsetzung des Wunsch- und Wahlrechtes für Patienten etwas verändert hat. Die Sendung wird am 31. Juli 2018 um 20.15 Uhr im Gesundheitsmagazin „Viste“ des NDR ausgestrahlt. Schauen Sie rein!