Sina Waage und Matthias Haase moderieren im wöchentlichen Wechsel den Vormittag bei MDR THÜRINGEN. Von 9 bis 12 Uhr bieten die beiden einen bunten Mix aus Service und Unterhaltung. In der Servicestunde am 29.01.2020 von 11:00 bis 12:00 Uhr lautete das Thema: „Reha richtig beantragen und was tun, wenn sie abgelehnt wird?“. Als Reha-Experte für Interviewfragen stand der Geschäftsführer des Arbeitskreis Gesundheit e. V. , RA Ingo Dörr zur Verfügung.Lesen und Hören Sie rein.

 

Wichtiger Hinweis: In den Beitrag hat sich der klassische Fehlerteufel eingeschlichen. Die Widerspruchsfrist beträgt einen Monat nach Erhalt des Schreibens und muss zwingend eingehalten werden. Falls ein begründeter Widerspruch (mit Attesten) in diesem Zeitraum nicht machbar ist (z. B. bei längerer Abwesenheit wegen Urlaubs), besteht die Möglichkeit, den Widerspruch nur formlos fristgerecht einzureichen und diesen später mit einem weiteren Schreiben, z. B. einer ärztlichen Stellungnahme zu begründen.

 

Ihr Arbeitskreis Gesundheit e. V.