„Rehabilitation: Neue Wege, neue Chancen" ist das Thema des diesjährigen Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquiums, das vom 07. bis 09. März 2022 als Hybrid-Kongress in Münster stattfindet. Ausgerichtet wird das Kolloquium diesjährig von der Deutsche Rentenversicherung Bund & Deutsche Rentenversicherung Westfalen, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften e. V. (DGRW). Das Programm umfasst über 200 wissenschaftliche Beiträge in einem spannenden Mix aus Plenarvorträgen, Vortragssessions und verschiedenen interaktiven Diskussionsformaten.

 

  • 200 wissenschaftliche Vorträge und E-Poster
  • 14 Diskussionsforen
  • 3 inspirierende Plenarvorträge
  • 1 hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion
  • die zentrale Auftaktveranstaltung zum Forschungsschwerpunkt „Berufliche Rehabilitation“
  • 2 DGRW-Updates
  • sowie verschiedene Expertentalks, Workshops und Satellitenveranstaltungen

 

Der Arbeitskreis Gesundheit e. V. ist in diesem Jahr ebefalls aktiv als Aussteller vor Ort vertreten.

 

31. Rehawissenschaftliches Kolloquium 2022