„Teilhabe und Arbeitswelt in besonderen Zeiten“ ist das Thema des diesjährigen Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquiums, das vom 22. bis 25. März 2021 erstmals virtuell stattfindet. Ausgerichtet wird das Kolloquium diesjährig von der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften (DGRW). Im virtuellem Raum finden etwa 130 wissenschaftliche Vorträge statt und bilden somit auch die neue Veranstaltungsform aus Plenarvorträgen, Vortragssessions und verschiedenen interaktiven Diskussionsformaten ab.

 

Der Arbeitskreis Gesundheit e. V. ist mit einer Ausstellerseite vertreten.