Menü Logo
Schrift
Schriftgröße einstellen

In allen gängigen Browsern lässt sich die Schriftgröße, wie nachfolgend beschrieben, per Tastenkürzel anpassen.

Nutzen Sie die Tastenkombination strg + "+" um die Schriftgröße heraufzusetzen, strg + "-" um sie herabzusetzen und strg + 0 um zum Browserstandard zurückzukehren.

Wer braucht Reha?

Für die Gewährung einer Reha durch die Kostenträger müssen vor allem medizinische Voraussetzungen erfüllt werden. Die medizinischen Voraussetzungen für die Gewährung einer Reha liegen vor, wenn die Rehabilitation geeignet ist,

  • Krankheiten zu erkennen, zu heilen,
  • die Verschlimmerung einer Krankheit zu vermeiden,
  • die Beschwerden einer Krankheit zu lindern,
  • einer drohenden Behinderung vorzubeugen oder eine bestehende Behinderung zu beseitigen, zu verbessern
  • die Verschlechterung einer Behinderung zu vermeiden
  • eine Pflegebedürftigkeit zu verringern oder den Eintritt einer Pflegebedürftigkeit zu vermeiden

Über uns

Arbeitskreis Gesundheit e. V.

Der Arbeitskreis Gesundheit e. V. ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von Kliniken unterschiedlicher Fachrichtungen, der Informationen über die medizinische Versorgung veröffentlicht. Hier finden Sie nähere Informationen über die Organisation des Arbeitskreises, unsere Geschäftsstelle und wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.

Neuigkeiten

MDR Beitrag „Hauptsache Gesund“ vom 26.01.17

24.01.2017

Der Arbeitskreis hatte Gelegenheit den MDR zum Thema Ablehnung von Vorsorge-/Rehabilitationsmaßnahmen fachlich und mit einem Interview zu unterstützen.   [...]

Anerkenntnis der DAK im einstweiligen Rechtsschutz: Kostenübernahme statt Kostenerstattung

24.01.2017

Im Rahmen einer einstweiligen Anordnung konnte in einem aktuellen Patientenfall ein Anerkenntnis der DAK zur Kostenübernahme im Sinne des Sachleistungsprinzips erwirkt werden. [...]

DAK-Patienten kämpfen erfolgreich für geeignete Klinik vor Gericht

02.08.2016

Nach monatelanger Verzögerung einer ordnungsgemäßen Zuweisung einer geeigneten Klinik beugt sich die DAK binnen weniger Tage im einstweiligen Rechtsschutz dem Patientenbegehren. [...]