Indikationen

  • alle Indikationen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Psychische Erkrankungen

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Kleine Klinik mit außergewöhnlich hoher Behandlungsintensität, Schwerpunkt auf Einzelgesprächen, ganzheitlich, integratives Behandlungskonzept, tiefenpsychologisch fundiert.
Ärztliche Diagnostik: Labor, EKG, Ergometrie, Spirometrie, Sonographie, Echokardiographie.
Physiotherapie: Physikalische Abteilung mit Bädern, Packungen, Massagen, Spezialmassagen wie z.B. Fußreflexzonenmassage, manuelle Lymphdrainage, Ultraschalltherapie, Inhalationen, Elektrotherapie (Kurzwelle, Reizstrom, Interferenzstrom), Krankengymnastik, Rückenschulung, Manuelle Therapie, Wassergymnastik, Extensionsbehandlung (Schlingentisch), Isometrisches Muskeltraining, Bewegungstherapie, Medizinische Trainingstherapie, Nordic Walking, Training am Ergometer/Crosstrainer, Schwimmbad und Sauna.
Psychotherapie: Tiefenpsychologische orientierte Einzelpsychotherapie, Verhaltenstherapeutische Techniken, Gestalt- und Körpertherapie, Systemische Therapie, Traumazentrierte Psychotherapie (EMDR-Verfahren), Krankheitsbewältigung bei chronischen körperlichen Erkrankungen, Psychotherapie des Alterns, Imaginationsverfahren, Autosuggestive Techniken zur Selbststabilisierung, Selbstsicherheitstraining, Angstbewältigungstraining, Biofeedback-Verfahren, Hypnotherapeutische Verfahren, Ergotherapie, Kunsttherapie, Tanztherapie, Schreibwerkstatt, Entspannungstechniken wie Muskelentspannung (PMR), Yoga und Tai-Chi.
Ernährung: Beratung, Diäten, Diabeteschulung, Gewichtsreduktion, Lehrküche.

Zielgruppe

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

Neurosen (Depressionen, Ängste, Panikattacken, Phobien); Depression im Alter; Anpassungsstörungen: Reaktionen auf belastende Lebensereignisse oder einschneidende Lebensveränderungen einschließlich schwerer körperlicher Erkrankungen (z. B. Krisen im Zusammenhang von Arbeit und Familie, Konflikten, Verlusten, Unfällen, gesundheitlichen oder sonstigen Bedrohungen); Posttraumatische Belastungsreaktionen (PTBS) nach schweren seelischen und körperlichen Misshandlungen; Psychosomatische Erkrankungen, (z.B. als Kopfschmerzen, Herz-, Kreislauf, Magen-/Darm- und Wirbelsäulenbeschwerden); Psycho-physische Erschöpfungszustände/Burn-out, (auch mit körperlichen Begleiterscheinungen wie Konzentrations- und Schlafstörungen); Stresserkrankungen mit körperlichen Folgeerkrankungen (wie Hypertonie); Persönlichkeitsstörungen (z.B. schwere Selbstwertprobleme); Psychogene somatoforme Schmerzstörungen; Psychische Begleiterscheinungen körperlicher Erkrankungen. Ein weiterer Behandlungsschwerpunkt besteht für Patienten, die neben der psychotherapeutischen Behandlung einer Versorgung auf somatischen Gebiet (Allgemeinmedizin, Neurologie) benötigen.

Kostenträger

Alle gesetzlichen und Privaten Krankenversicherungen, alle Beihilfestellen, Berufgenossenschaften, Knappschaft-Bahn-See, Pauschalangebote für Selbstzahler.

Zimmerbeschreibung

71 Einzel- und Doppelzimmer mit Bad und Telefon. Gesellschaftsräume: Musiksaal, Kino, Bibliothek. Schwimmbad (15x8 m), Sauna. Anspruchsvolle abwechslungsreiche Küche, alle Diäten.Jugendstil-Sanatorium (600 m Höhe) in großem Park mit altem Baumbestand, Wiesen mit Liegehallen, direkt am Nationalpark Harz. Klinikprospekt und Behandlungskonzept senden wir auf Wunsch gerne zu.

  • Werken
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Fernsehraum
  • Friseur
  • Gymnastik
  • Innenschwimmanlage
  • kostenloses Parken
  • Sauna
  • Solarium
  • Telefon im Zimmer
  • Ausflüge

Ansprechpartner

Frau Carstens
Patientenaufnahme

(05520) 804-0

Dr. Ulrike Manegold
Chefarzt
Ärztin für Psychiatrie, Neurologie, Psychotherapie und Allgemeinmedizin

Kontakt

Krankenhaus und Sanatorium Dr. Barner, Braunlage/Harz
Dr.-Barner-Str. 1
38700 Braunlage

Telefon 05520 804 0
Fax 05520 804 250

E-Mail senden
http://www.sanatorium-barner.de