Indikationen

  • Neurologie

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

  • Nachsorge

Spezialkonzept für Patienten im Wachkoma, Multiple Sklerose und Parkinson mit spezieller Station. Physio-, Ergo-, Musik- und Gestaltungstherapie, Sprech-, Schluck- und Sprachtherapie sowie Neuropsychologie findet vorwiegend als Einzelbehandlung statt. Medizinisch-berufliche Rehabilitation, Verhaltenstherapie in der Neurologischen Rehabilitation. Neurologische internistische und rehabilitationsspezifische Diagnostik. Computertomographie. Probewohnen. Snoezelraum. 22-Betten-Intensivstation. Spezielle Station für Gedächtnis- und Orientierungsstörungen. Teilnahme am QS-Reha-Verfahren der GKV Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015, DEGEMED und BAR.

Zielgruppe

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

Schlaganfall (Hirninfarkte, auch nach Operation an den Halsschlagadern, Hirnblutungen, Subarachnoidalblutungen) Zustand nach Operation, Strahlenbehandlung oder Chemotherapie von Tumoren des Hirns oder Rückenmarks,
Schädel-Hirn-Verletzungen
Multiple Sklerose (Anerkanntes MS-Zentrum der DMSG),
Extrapyramidale Bewegungsstörungen (Parkinson, Dystonie, Schreibkrampf etc.),
Verletzungen des Rückenmarks (einschl. Querschnittlähmung),
Entzündliche Erkrankungen von Gehirn und Rückenmark,
Guillain-Barré-Syndrom u. a. peripher-neurologische Schädigungen,
Epilepsie,
Neurologische Schmerzsyndrome (Migräne, Gesichtsschmerz),
Apallische Syndrome,
Bandscheibenerkrankungen,
Klinik für Anschlussheilbehandlung (AHB/AR).
Zusatzindikation: Neuropsychiatrische Erkrankungen

Kostenträger

Rentenversicherungsträger, Krankenkasse, Berufsgenossenschaften.

Mit der DRV Bund besteht ein Belegungsvertrag gem. § 21 SGB IX.

Zimmerbeschreibung

Unser Haus bietet insgesamt mehr als 236 Behandlungsplätze in großzügig angelegten und komfortabel ausgestatteten Patientenzimmern. Davon sind 112 Einzel- und 62 Doppelzimmer. Alle Patientenzimmer sind mit Dusche und WC behindertengerecht und geräumig gestaltet. Auf den Patientenzimmern haben Sie mit Ihrem eigenen Notebook die Möglichkeit zur Internetnutzung. Tickets hierfür erhalten Sie an der Rezeption.

In unserer Probewohnung können sich Rehabilitanden und Angehörige unter alltagsrealen Bedingungen über mehrere Tage auf die Entlassung gezielt vorbereiten.

Bettenanzahl

236

  • Bastel- und Werkraum
  • Telefon im Zimmer
  • Schwimmbad
  • kostenloses Parken
  • Fernsehgerät im Zimmer
  • Friseur
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Fernsehraum
  • Einkaufsladen
  • Ausflüge
  • rollstuhlgerecht
  • WLAN

Ansprechpartner

Foto
Ute Halverscheid
Patientenaufnahme

02733 897-10802733 897-991E-Mail senden

Foto
Sabine Ganacki
Patientenaufnahme

02733 897-13202733 897-991E-Mail senden

Foto
Christiane Sauvonnet
Klinikdirektorin

02733 897-100E-Mail senden

Foto
Dr. med. Andreas Sackmann
Chefarzt
Facharzt für Neurologie

02733 897-10102733 897-990E-Mail senden

Kontakt

Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach
Ferndorfstr. 14
57271 Hilchenbach

Telefon 02733 897 0
Fax (02733) 897-999

E-Mail senden
Website