Indikationen

  • Chronische Schmerzerkrankungen
  • Nachsorgebehandlungen
  • Orthopädie
  • Osteoporose
  • Rheumatische Erkrankungen

Allgemeines zur Klinik

therapeutische Möglichkeiten

Folgende Leistungen halten wir in unserem Haus für Sie bereit:

Diagnostik

Klinisches Labor, EKG-Basisdokumentation und Belastungs-EKG, Röntgen (Skelett), Sonographie, Lungenfunktion,
Assessment-Verfahren, z. B. EFL-Testung n. S. Isernhagen, psychologische Assessments.

Therapieangebot

Umfassende Physiotherapie und physikalische Therapie (wie Krankengymnastik, balneo-physikalische und Elektrotherapie, Isokinetik, manuelle Therapie, Schlingentisch, Bewegungstherapie im Wasser )
breites ergotherapeutisches Angebot
Sporttherapie
Intuitives Bogenschießen
psychologische Beratung
Entspannungsverfahren
Ernährungsberatung incl. Lehrküche
Sozialberatung
spezielle Schmerztherapie
Parcours zur Gangschule für Prothesenträger
Rollstuhltraining

In unserer Einrichtung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Therapieerfolg digital über unsere Paracelsus Therapie-App zu unterstützen. Mit Hilfe der App können wir Ihnen eine zusätzliche Kombination aus Bewegungsübungen, Seminaren, Vorträgen sowie Inhalten zur Entspannung und Motivation zur Verfügung stellen.

Spezialisierte Therapiepfade (zusäztlich zur Allgemeinen Orthopädischen Reha)

Verhaltensmedizinisch orientierte Rehabilitation (VOR)
Kombinierte Gruppenbehandlung, bestehend aus Aquatraining, Bewegungskompetenzgruppe, Feldenkraisverfahren und verhaltensmedizinischer Gesprächsgruppe, Muskelentspannung n. Jacobson. Weiterhin bei Bedarf psychologische Einzelgespräche, Sozialberatung, Ernährungsberatung sowie bei medizinischer Indikation physikalische Therapie, Krankengymnastik, Ergotherapie.

Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR):
Gruppenkonzept mit beruflichem Stressbewältigungstraining (psychosozial, arbeitsplatzbezogen, funktionell)

Zielgruppe

  • Erwachsene

besondere nichtmedizinische Klinikmerkmale

  • Vegetarische Küche

Begleitperson

  • Erwachsene

Spezialisierung der Indikationen

Orthopädische Erkrankungen, auch nach OP-Eingriffen (TEP, Amputationen, Wirbelsäulen-OP´s)
Unfall- und Verletzungsfolgen
Chronische Schmerzerkrankungen
Stoffwechselerkrankungen und deren Folgen am Skelettsystem (z. B. Osteoporose)
Motorische Funktionsstörungen
Chronische Wirbelsäulensyndrome und andere chron. Skeletterkrankungen in Verbindung mit psychosozialen Belastungen

Kostenträger

Deutsche Rentenversicherungen
Gesetzliche Krankenversicherungen
Private Krankenversicherungen
Beihilfe
Selbstzahler

Zimmerbeschreibung

Die Klinik verfügt über komfortabel und geschmackvoll eingerichtete Einzelzimmer, überwiegend mit Balkon. Alle Patientenzimmer sind mit Dusche/WC, Fernseher und WLAN (kostenfrei) sowie einem Telefon ausgestattet. Alle Räume sind ohne Stufen erreichbar. Es besteht die Möglichkeit, eine Begleitperson im gleichen Zimmer unterzubringen.

Für die Freizeit stehen Ihnen Cafeteria, TV-Raum, Schwimmbad, Sporthalle, Fitnessraum sowie eine Terrasse zur Verfügung. Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten.

Bettenanzahl

119 Einzelzimmer

  • Telefon im Zimmer
  • Unterhaltung und Tanz
  • Innenschwimmanlage
  • kostenloses Parken
  • Gymnastik
  • Fernsehgerät im Patientenzimmer
  • Cafeteria
  • Lehrküche
  • Fernsehraum
  • Ausflüge
  • WLAN
  • Fitnessraum
  • rollstuhlgerecht

Ansprechpartner

Thorsten Prieß
Klinikmanager

05382 939-42605382 939-499

Birgit Ayosso
Chefärztin
Fachärztin für Orthopädie, Sozialmedizin, Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie

05382 707-63305382 707-601

Ulrike Seidel
Patientenmanagement

05382 917-26505382 917-162

Sina Gebhardt
Patientenmanagement

05382 917-26505382 917-264

Kontakt

Paracelsus Klinik an der Gande Bad Gandersheim
Dr.-Heinrich-Jasper-Str. 4
37581 Bad Gandersheim

Telefon 05382 707 0
Fax 05832 707 601

E-Mail senden
https://www.paracelsus-kliniken.de/reha/an-der-gande-bad-gandersheim/